SpotOn Alarm: Android-App weckt euch mit eurer Spotify-Musik

Marcel Am 04.05.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:35 Minuten

Spotify dürfte von vielen Nutzern der Musik-Dienst ihrer Wahl sein, eine große Datenbank und einige praktische Funktionen in der App sei Dank. Was aber noch immer nicht möglich ist, ist eine Art Radio-Wecker mit Spotify, um sich am Morgen direkt mit seinen Lieblingssongs oder einer ausgewählten „Good Morning“-Playlist (gibt ja auch genug geteilte Playlisten für diese Zwecke vorzufinden) wecken zu lassen. Glücklicherweise bietet Spotify Drittentwicklern aber eine Schnittstelle an, mit denen diese auf das Streaming-Angebot zurückgreifen und eigene Anwendungen für iOS und Android erstellen können. Diese Tatsache macht sich unter anderem eine noch recht frische App namens SpotOn Alarm zu Nutze, mit der ihr euch mit eurer Spotify-Musik wecken lassen könnt.

Die App selbst ist eigentlich recht simpel aufgebaut und schnell erklärt: Auf der Hauptseite der App findet ihr sämtliche eingerichtete Wecker, die ihr wie auch in der Android-eigenen Wecker-App getrennt voneinander ein und ausschalten könnt. Beim Erstellen eines neuen Alarms könnt ihr natürlich die gewünschte Uhrzeit und die Wochentage festlegen, noch dazu gibt es ein paar weitere Optionen. So könnt ihr die Lautstärke der Musik zum Beispiel langsam erhöhen lassen (Fade In), Playlisten shufflen, den Vibrationsalarm einzuschalten, die Snooze-Zeitspanne festlegen und die maximale Lautstärke des Alarms justieren. Herzstück stellt aber natürlich die Musik-Auswahl dar, hier könnt ihr entweder auf eure abonnierten und gespeicherten Playlists zurückgreifen, einzelne Alben oder Songs auswählen oder nach neuen Inhalten suchen.

Einmal aktiviert, werdet ihr dann zur gewünschten Zeit von eurer Spotify-Musik geweckt. Positiv sind hierbei zwei Dinge: Zum einen muss die App zur Weckzeit nicht geöffnet sein, zum anderen gibt es eine Art Fallback, sollte einmal die Internetverbindung gekappt sein. In diesem Falle greift SpotOn Alarm auf den standardmäßig festgelegten Weckton von Android zurück. Für den Fall der Fälle nicht ganz unwichtig und eine Sachet, bei der die ein oder andere Wecker-App versagte. Gibt also nicht wirklich etwas zu kritisieren, funktioniert eben wie erwartet und ist dazu noch kostenlos im Play Store zu haben. Einziger kleiner Haken: Zur Nutzung der App ist ein Premium-Account von Spotify notwendig, anderenfalls erlaubt der Musik-Dienst keinen Zugriff auf die Musik – können die Entwickler halt nichts für.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy J5 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 184,95, gebraucht schon ab EUR 134,00
  • Auf Amazon kaufen*