Tweetbot 4.5 bringt u.a. Profil-Notizen und Anpassungen an iOS 10

Marcel Am 19.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

tweetbot-ios

Die Twitter-App Tweetbot für iPhone und iPad hat ein Update auf die Versionsnummer 4.5 erhalten. Mit dieser gibt es unter anderem Profil-Notizen und Anpassungen an iOS 10.

Mithilfe der Profil-Notizen könnt ihr kurze Informationen zu anderen Nutzer-Profilen erstellen, Tapbots selbst erwähnt in diesem Zusammenhang einer Erinnerung, wieso man Nutzern gefolgt ist. Kann man nun drüber diskutieren, ob man Nutzern weiterhin folgen sollte, wenn man dies nicht mehr weiß – jedenfalls können die Notizen sicherlich dann und wann mal wirklich einen praktischen Nutzen haben. Die Inhalte der Notiz jedenfalls sind privat, werden über die iCloud synchronisiert und werden logischerweise direkt auf dem Profil eines Nutzers angezeigt – erstellen lassen sie sich über das Zahnrad-Symbol.

Neben dieser kleinen Neuerung gibt es auch noch ein paar Anpassungen an die überarbeiteten Benachrichtigungen von iOS 10, diese zeigen nun den Nutzernamen und den Betreff der Benachrichtigung fettgedruckt an – weitere Anpassungen wie zum Beispiel eine Vorschau von Bildern und dergleichen sollen noch folgen. Außerdem schlagen die Mute-Filter nun auch bei akzentuierten Buchstaben an – so filtert „Pokemon“ auch „Pokémon“ aus und es gibt eine neue Verifiziert-Regel für den Timeline-Filter. Zu guter Letzt wurden auch ein paar Fehler gefixt und Readability entfernt – bekanntermaßen ist der Dienst ja eingestellt worden.

Tweetbot 4 for Twitter
Tweetbot 4 for Twitter
Entwickler: Tapbots
Preis: 10,99 €

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MGQY2ZM/A iPhone 6 Plus Leder Hülle hellrot
  • Neu ab EUR 29,45, gebraucht schon ab EUR 18,00
  • Auf Amazon kaufen*