[WTF des Tages] Display zu klein? Die Smart­phone-Lupe schafft Abhilfe

Am 18.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

smartphonelupe

Chine­sische Tüftler sind ja bekannt dafür, allerhand Krims­krams zu erfinden – und ich würde mal behaupten, dass sich auch das folgende Gadget ohne große Diskus­sionen in den besagten Krims­krams einzu­ordnen lässt und die Behauptung, dass es in China wirklich alles gibt, nochmals festigt: Die Lupe für’s Smart­phone-Display. Schon häufiger hört man ja böse Stimmen, dass die Displays des iPhone 4/5 zu klein seien, mit diesem kleinen Gadget aber gibt es nun Abhilfe. Aufklappen, positio­nieren, schon könnt ihr euer Smart­phone auf die entspre­chende Halterung stellen und durch die Lupe ein wesentlich größeres Bild bestaunen. 

Die Rede ist von einer zwei- bis vierfachen Vergrö­ßerung – also perfekt für Fotos, Filme, dem Lesen von Nachrichten oder was man halt noch so mit seinem Smart­phone machen kann, ohne dieses aktiv bedienen zu müssen. Dank der Tatsache, dass es sich platz­sparend zusam­men­klappen lässt auch noch mobil, wobei die Nutzung im Bus oder im Zug doch etwas schwierig werden dürfte. Zu haben die die Smart­phone-Lupe zum Beispiel bei eBay oder den einschlä­gigen China-Shops wie TinyDeal oder GearBest.

Perfekt, um mit einem leisen „What the f…“ in den Tag zu starten, oder sehe ich das einfach nur zu engstirnig?

smartphone-lupe2

Bilder eBay via China Gadgets