Apple Music Erinnerung: Testabos laufen aus, so kündigt ihr euer Abo

Am 24.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

apple-music-iphone

Vor fast genau drei Monaten hat Apple den hauseigenen Streaming-Dienst Apple Music gestartet. Hier und da gab und gibt es noch immer ein paar kleinere Kinderkrankheiten, vor allem die Integration in die Music.app und in iTunes empfinde ich noch immer als sehr wirr - trotzdem hat Apple Music bei mir den Vorzug vor Spotify und Co. erhalten, was einfach an der für mich einfacheren Möglichkeit liegt, lokale Songs und gestreamte Titel zusammenzuführen. Andere sehen es jedoch etwas anders und haben Apple Music nach ein paar Wochen wieder den Rücken zugekehrt. Nun laufen wie gesagt in rund sieben Tagen die drei kostenlosen Probemonate aus, was bedeutet, dass ihr das Abo nun bei Nichtgefallen pünktlich kündigen solltet - seht den Artikel also einfach als eine Art Erinnerungshilfe.

Die Kündigung ist eigentlich schnell gemacht: Einmal rein in die App-Store-App, ganz unten auf eure Apple-ID drücken, den Punkt "Apple-ID anzeigen" betätigen und mit eurem Passwort bestätigen. Danach findet ihr recht mittig den Punkt "Verwalten", worüber ihr euch alle eure aktiven Abos anzeigen lassen und diese mit einem nochmaligen Tap und die Deaktivierung der "automatischen Verlängerung" kündigen könnt. Ihr solltet 24 Stunden vor Ablauf des Abos kündigen, anderenfalls läuft es eben noch einen Monat zum regulären Preis (9,99 Euro für die Einzellizenz, 14,99 Euro für die Familienlizenz) weiter. Kein Hexenwerk, hat Apple meiner Meinung nach nur sehr, sehr gut versteckt - eine (zusätzliche) Option in den Einstellungen der Music.app wäre in meinen Augen vorteilhafter.

Dank an Dominik für die Screenshots