Apple Watch: Workouts erst nach nochmaliger Bestätigung beenden

Marcel Am 21.12.2023 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:17 Minuten

Mit watchOS 10 hat Apple der Beendigung eines Workouts eine zusätzliche Abfrage spendiert. Diese wurde mit Version 10.2 wieder entfernt, glücklicherweise (zumindest für mich) aber eine ähnliche Option geboten.

Apple reagiert aktuell fast schon ungewöhnlich häufig auf das Feedback seiner User. Zuerst brachte man die mit watchOS 10 ursprünglich entfernte Swipe-Geste zum flotten Wechsel der Zifferblätter als Option zurück, gleichzeitig hat man ein Standardverhalten mit watchOS 10.2 zurückgerufen. Die Rede ist hierbei von der Beendigung eines laufenden Workouts: Bis watchOS 10 war es so, dass ein Tap auf das „X“ in den Workout-Optionen das Training sofort beendet hat. Unter watchOS 10 hat die Uhr vor der Beendigung des Trainings nochmal nachgefragt und mit der Version 10.2 hat Apple diese zusätzliche Abfrage nach einigem Gegenwind wieder standardmäßig entfernt. Ich persönlich konnte die Aufruhr nicht verstehen, denn mir ist es dann und wann mal passiert, dass ich die Uhr im leichten Regen bedienen wollte (sprich kurz mal den „Wasserschutz“ rausgenommen) und die Laufrunde verfrüht beendet wurde. Wiegt in meinen Augen schwerer als ein zusätzlicher Tap und daher war ich über die Änderung in watchOS 10 sehr glücklich.

Zu meinem (und sicherlich auch für das anderer) hat Apple das Feature aber nicht gänzlich entfernt, sondern zu einer nicht von Haus aus aktivierten Option gemacht. Zu finden ist der Punkt in der Watch-App auf dem iPhone oder auch in den Einstellungen auf der Uhr selbst im Menüpunkt „Training“. Dort findet sich neu ein Regler namens „Bestätigung Trainingsende“, womit „ein Bestätigungsschritt hinzugefügt [wird], um eine unbeabsichtigte Beendigung von Trainings zu verhindern“. Allerdings ist die Mechanik im Hintergrund nicht identisch, denn das Training läuft nicht wie bei der Abfrage zuvor weiter, sondern wird pausiert – wie auch der Bildschirm klar aussagt. In meinen Augen allerdings wesentlich praktischer, als ein versehentlich durch Nässe oder Wurstfingern abgebrochenes Training. Das stört meinen inneren Statistik-Monk.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 1200 (Zwei Funkeinheiten: 5 GHz (bis zu 866 MBit/s), 2,4 GHz (bis zu 400 MBit/s), 1x Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
  • Neu ab 84,00 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.