Barcode Generator für Android erstellt und speichert QR-Codes und Co.

Am 10.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

barcode-generator-android

QR-Codes sind eine praktische Sache, kann man doch auf diese Weise schnell verschie­denste Infor­ma­tionen wie URLs, Kontakt­daten, WiFi-Logins und Co. an andere Weiter­reichen, ohne gegebe­nen­falls buchsta­bieren zu müssen oder dergleichen. Nutzer eines Android-Smart­phones sollten sich für diese Zwecke einmal die kostenlos verfügbare App Barcode Generator anschauen, mit der sich etliche unter­schied­liche Barcodes erzeugen und für den schnellen Aufruf speichern lassen. 

Die Bedienung ist eigentlich simpel: Im ersten Schritt wählt ihr den zu erstel­lenden Barcode aus – in der Regel wird dies sicherlich der obliga­to­rische QR-Code sein, aber auch andere Codes wie zum Beispiel eine Data Matrix, EAN-Codes, UPC-Codes und dergleichen sind möglich. Im Falle von QR-Codes könnt ihr noch verschiedene Vorlagen nutzen, die für Texte, URLs, E-Mai-Adressen, Kontakt­daten, Kalender-Einträge, WiFi-Logins und Co. zur Verfügung stehen. 

Daten eingeben, speichern, fertig ist der Code. Eure angelegten Codes werden natürlich gespei­chert und ermög­lichen so den schnellen Aufruf, auch das Anzeigen der Code im Vollbild­format ist möglich und auf Wunsch können die erstellen Codes auch als Bilddatei geteilt oder auf dem Gerät gespei­chert werden. Wer bereits vorhandene Codes einscannen und speichern möchte: Kein Problem, ein integrierter Codescanner ist auch vorhanden. 

Der Barcode Generator steht wie erwähnt kostenlos im Play Store für Android zur Verfügung, kann man sich also gerne einmal anschauen, sofern man häufiger mal auf diese Art und Weise Infor­ma­tionen austauscht.

Barcode Generator
Entwickler: Aeiou
Preis: Kostenlos