Sync-hero-new

BitTorrent Sync 2.0: Alpha-Version für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar

Am 26.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:33 Minuten

Das Sync-Tool der BitTorrent-Macher hatte ich schon einige Male hier im Blog, denn eigentlich handelt es sich dabei um eine recht inter­es­sante Sache: So lassen sich komplette Ordner schnell und einfach zwischen verschie­denen Geräten synchro­ni­sieren oder mit anderen Nutzern teilen, dank der Peer-2-Peer-Techno­logie hinter der Sache läuft das ganze auch noch dezentral ab – eure Daten wandern also über einen Server, in Kombi­nation mit einem Netzwerk­server lässt sich somit also die eigene kleine Cloud schaffen. Nun hat man die Desktop-Clienten für Windows, Mac OS X und Linux in einer ersten Alpha-Version 2.0 veröf­fent­licht. Mit Version 2.0 geht man zahlreiche Punkte an, allen voran hat man abermals eine neue Oberfläche geschaffen, die nochmals ein wenig die Übersicht­lichkeit verbessern soll. 

Sync-2.0-Screenshot-1A

Bezüglich des Preis­mo­dells wird man dabei einen anderen Weg einschlagen: So wird es zwar auch weiterhin ein kosten­loses Modell geben, welche alle Funktionen der aktuellen Version 1.4 behalten und sogar noch besser sein soll. Wirkliche Neuerungen wird es jedoch erst einmal nur in der neuen und kosten­pflich­tigen Pro-Version für rund 40 US-Dollar pro Jahr geben, die sich aller­dings auch weniger an private Anwender, sondern vielmehr an Unter­nehmen und profes­sio­nelle Nutzer. So lassen sich Dateien gezielt für eine Synchro­ni­sation auswählen, es müssen also nicht mehr zwangs­läufig sämtliche Dateien eines Ordners auf andere Geräte abgeglichen werden.- auch lassen sich Berech­ti­gungen für die geteilten Ordner in Echtzeit ändern. 

Sync-2.0-Screenshot-2A

Ich behaupte einfach mal, dass der kostenlose Umfang wie gewohnt für den privaten Nutzer ausrei­chend sein wird. Nun jeden­falls lässt sich die Alpha-Version von Sync Pro 2.0 für Windows, Mac OS X und Linux aus dem offizi­ellen Sync-Forum herun­ter­laden und testen – der finale Start­schuss soll im „frühen“ 2015 fallen, im gleichen Atemzug wird man dann auch den Beta-Status von BitTorrent Sync herun­ter­nehmen. Für alle Testwil­ligen Sync-Nutzer sicherlich inter­essant und wichtig zu wissen: Sync 2.0 und die aktuelle Version 1.4 sind nicht kompa­tibel zuein­ander, des Weiteren fehlen für Sync 2.0 bislang noch mobile Apps, die ebenfalls zum Release und runderneu­erten Versionen für iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung stehen sollen. Ich bin gespannt was man noch so in petto hat – sehr spannende Sache. 

Sync 2.0 Alpha Test Build Now Available

Quelle BitTorrent I, II