Buffer · Postings bei Twitter & Facebook zeitversetzt freigeben, inklusive iOS-App und Browser-Extension

Marcel Am 24.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:01 Minuten

Bildschirmfoto 2012-10-24 um 11.45.58

Habe ich vor, einen Tweet zu einem bestimmten Zeitpunkt rauszuhauen, so verwende ich meistens die iOS-App Seesmic Ping. Nun jedoch bin ich auf Buffer gestoßen – einem Webdienst, der genau das für Facebook, Twitter und LinkedIn ermöglicht. Die Posts selbst kommen dabei entweder von euch, oder aber zum Beispiel per Chrome-Erweiterung (Firefox gibt es ebenfalls). Grundsätzlich können die Postings direkt freigegeben werden, oder aber in eurem Buffer-Account gespeichert werden – von dort aus könnt ihr den Zeitpunkt der Freigabe dann auch Minutengenau festlegen.

Das Ganze gibt es als Webapp oder eben auch als App für iOS und spiegelt aber auch nur einen kleinen Teil der Features wieder. Was es sonst noch so gibt? Statistiken der rausgejagten Posting zum Beispiel. Insgesamt ist Buffer ein sehr umfangreicher Dienst mit Hauptschwerpunkt auf der Freigabe von Statusupdates und Tweets zu einem bestimmten Zeitpunkt. Übrigens ist der Dienst auch weitreichend verzahnt, denn neben der Browser-Erweiterung für Chrome, Firefox, Opera & Safari und besagter iOS-App ist Buffer in vielen Apps, im Play Store und auch bei ifttt und vielen weiteren Diensten vertreten.

Buffer (Twitter, Facebook)
Buffer
Preis: Kostenlos
Buffer
Preis: Kostenlos

Interesse? Solltet ihr euch unbedingt einmal ansehen – wie gesagt: Weit verteilter Dienst, der sicherlich noch ein klein wenig verbessert werden könnte (per Erweiterung den Zeitpunkt setzen zum Beispiel) und trotzdem bei mir Seesmic Ping definitiv ersetzt hat.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Original iProtect® 2in1 Set USB Ladestecker Halterung Steckdosen Dockingstation u Netzteil weiß für iPhone 6 6 Plus iPhone 7 7 Plus iPhone 5 5s 5c iPod Touch 5G Nano 7G
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*