Chrome-Erweiterung Glimpse zeigt mobile Webseiten im Bild-im-Bild

Marcel Am 20.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

Ich habe zwar in Chrome die Erweiterung des Dienstes AdBlock installiert, habe jedoch massig Seiten bereits davon befreit – ein gewisses Maß an Werbung tue ich persönlich mir gerne an und ich klicke auch gerne das ein oder andere Mal auf Werbeanzeigen, macht dem Autor schließlich eine Freude. Manche Seiten übertreiben es jedoch mit der Art und Anzahl der Werbung, sodass ich hier AdBlock aktiviert lasse, nicht aus Boshaftigkeit, sondern einfach weil es mich zu sehr vom Content ablenkt und den Lesefluss zerstört. Eine andere Möglichkeit wäre die Chrome-Erweiterung Glimpse, welche das Problem umgeht indem es via Bild-in-Bild die mobile Seite lädt und anzeigt.

Bildschirmfoto 2013-04-19 um 21.37.35

Nach der Installation der Erweiterung steht ihr in der Toolbar ein neues Icon, über das ihr ein kleines Fenster öffnen und dort die gewünschte Adresse der Seite laden könnt – wäre natürlich noch toll, wenn bei Klick auf das Icon automatisch die aktuelle Seite geladen würde, derzeit muss man hier noch immer die URL manuell eingeben. Muss natürlich nicht immer die aktuelle Seite sein, sondern mittels Glimpse lassen sich natürlich auch andere Inhalte parallel anzeigen – eine feine Sache. (via)

Glimpse
Glimpse
Entwickler: Arc90
Preis: Kostenlos
  • Glimpse Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto X 2. Generation Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 4.4.4) schwarz
  • Neu ab EUR 124,77, gebraucht schon ab EUR 124,77
  • Auf Amazon kaufen*