Chrome-Erweiterung „Mute inactive Tabs“ schaltet inaktive Tabs stumm

Marcel Am 18.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:42 Minuten

olu7a

Mal wieder ein kurzer Erweiterungen-Tipp für den Google’schen Chrome-Browser. Zwar kommt dieser mit einer Anzeige für Tabs mit einer Audio-Ausgabe daher, diese lässt sich aber aktuell noch nicht stumm schalten. Doof, wenn man zum Beispiel gerade ein Video schaut und es dann auch noch in einem anderen Tab losröhrt. Abhilfe könnte hier eine kleine Erweiterung namens „Mute inactive Tabs“ schaffen, die im Grunde genau das macht: Sie schaltet inaktive Tabs stumm, sodass immer nur der aktive Tab eine Soundausgabe besitzt.

Über das entsprechende Toolbar-Icon lässt sich die Erweiterung auch noch temporär deaktivieren, das war es dann aber auch schon. Dennoch gibt es für Chrome recht ungewohnte Verhältnisse auch eine 1,49 Euro teure Pro-Version der Erweiterung, welche euch zum Beispiel eine Whitelist an die Hand gibt, in welche ihr Webseiten eintragen könnt, die auch im inaktiven Zustand nicht stumm geschaltet werden sollen. Kann man sich sicherlich einmal anschauen oder zumindest im Hinterkopf behalten, ich finde die kostenlose Version doch schon recht brauchbar.

Inaktive Tabs Stummschalten
Inaktive Tabs Stummschalten
Entwickler: doweb
Preis: Kostenlos

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 515,00, gebraucht schon ab EUR 420,00
  • Auf Amazon kaufen*