CotEditor für den Mac: Version 4.7.0 integriert Quick-Actions-Menü

Marcel Am 11.12.2023 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:24 Minuten

Der funktionelle Texteditor CotEditor für macOS ist in der Version 4.7.0 an den Start gebracht worden. Die neue Version bringt unter anderem ein Schnellaktionsmenü mit, dass via Tastatur angesteuert werden kann.

Der quelloffene und kostenlose Texteditor CotEditor hat schon seit einigen Jahren einen festen Platz auf meinem Mac. Natürlich gibt es da zig Alternativen, der seit über neun Jahren aktiv weiterentwickelte und aus Japan stammende CotEditor punktet jedoch mit einer guten Performance auch bei großen Textdateien, versteht sich auf so gut wie alle Arten von Textdateien inklusive Syntax-Highlighting und Markdown, besitzt eine Auto-Vervollständigung für Befehle, Klammern und Ausführungszeichen und auch eine „Suchen & Ersetzen“-Funktion mit Regular Expressions sowie einen umfangreichen Snippets-Editor für Textersetzungen aller Art. Darüber hinaus lässt sich der Editor aber auch sehr umfangreich anpassen, denn in den zugegeben anfänglich fast erschlagenden Einstellungen lässt sich fast alles anpassen oder ausblenden. Inzwischen ist die Version 4.7.0 an den Start gebracht worden, die abermals ein paar kleinere Neuerungen integriert.

Größte Änderung stellt das neue Quick-Actions-Menü dar, welches sich über CMD+K innerhalb des CotEditor aufrufen lässt. Ganz im Stile von Spotlight, Alfred, Raycast und Co. können auf diesem Wege eigentlich sämtliche Funktionen des Editors nur per Tastatur ausgeführt werden. Da findet sich dann wirklich so gut wie alles, was sich auch in der Menüleiste oder den Einstellungen zeigt – wenn man sich daran gewöhnen kann, sicherlich ein praktisches Werkzeug, wenn auch eher für Power-User. Darüber hinaus lässt sich nun auch der gescannte Text von einem mit dem iPhone oder iPad aufgenommenem Foto in den Text eingefügt werden und dem Befehlszeilentool wurde die Option –syntax (-s) hinzugefügt, um die gewünschte Syntax für die gerade geöffneten Dokumente festzulegen.

Neben diesen drei – je nach Nutzersicht – größeren oder kleinen Neuerungen bringt die Version 4.7.0 aber auch noch ein paar kleinere Optimierungen und Fehlerkorrekturen mit. Beispielsweise wurde ein Stepper für eine benutzerdefinierte Tabulator-Breite eingefügt und auch Standardschriftgröße und Zeilenhöhe kann definiert werden. Wie gesagt: Auch wenn macOS einen eigenen Texteditor mitbringt und es noch eine große Auswahl an schlichteren Werkzeugen gibt, gehört CotEditor zu den besten Texteditoren auf dem Mac. Sei es nur zur Ansicht und Bearbeitung reiner Textdateien oder aber für schnelle Code-Änderungen einzelner Dateien, ohne gleich die gesamte Entwicklungsumgebung zu laden. Ein Blick lohnt definitiv, solltet ihr das noch nicht getan haben. Den Download gibt es entweder als Direktdownload via GitHuboder aber aus dem Mac App Store – in beiden Fällen ist die App kostenlos zu beziehen und bietet auch funktionell keine Unterschiede.

‎CotEditor
‎CotEditor
Entwickler: Mineko IMANISHI
Preis: Kostenlos
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
  • ‎CotEditor Screenshot
Changelog zur Version 4.7.0

New Features

  • Add Quick Action bar which can launch by the CommandK keys.
  • Insert scanned text in a photo taken by iPhone or iPad.
  • Add --syntax (-s) option to the cot command-line tool to set desired syntax to the documents just opened.

Improvements

  • Enable the “Input Backslash” and “Input Yen Mark” menu commands in all text fields in the application.
  • Optimize the performance of the normalization of inconsistent line endings.
  • Improve stability.
  • [trivial] Add a stepper to the custom tab width sheet.
  • [trivial] Increase the default font size and line height.
  • [trivial] Add shortcut symbols for special keys not on common keyboards.
  • [dev] Update the build environment to Xcode 15.1.

Fixes

  • Fixed an issue that the “unescape replacement string” option could not unescape consecutive backslashes correctly.
  • Fix an issue that the Forward Delete key could not be correctly assigned as a custom shortcut key.

Quellcode GitHub

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • SodaStream Wassersprudler DUO mit CO2-Zylinder, 2x 1L Glasflasche und 2x 1L spülmaschinenfeste Kunststoff-Flasche, Höhe: 44cm, Farbe: Titan, 29x25.6x44.4
  • Neu ab 149,99 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.