DS File für iOS: DiskStation-App bindet sich nun tief ins System ein, Speichern und Öffnen aus allen Apps

Marcel Am 05.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

dsfiledocumentpickerextension

Nutzer einer DiskStation aus dem Hause Synology, die auch per iOS-Apps auf das NAS zugreifen, sollten einmal die App-Updates anwerfen, denn die DS-File-App zum Zugriff auf die gespeicherten Ordner und Dateien hat aktuell ein Update auf die Version 5.3 erhalten. Neben den typischen Anpassungen an die größeren Bildschirme der neuen iPhones gibt es auch eine sehr erwähnenswerte Sache, denn Synology hat der App eine Unterstützung für die neue Document Picker Extensions von iOS 8 spendiert.

Somit könnt ihr nun direkt aus ebenfalls aktualisierten Apps über die zentrale Speicherort-Verwaltung auf die Dateien aus eurem NAS zugreifen und natürlich auch wieder dort ablegen, was die Sache nochmals etwas komfortabler und „globaler“ macht. Praktische Sache, nun fehlt nur noch eine Erweiterung für das Share Sheet, um Dateien auch schnell und einfach und ohne Öffnen der Apps auf der DiskStation ablegen zu können.

DS file
DS file
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot
  • DS file Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Synology DS115J NAS-Server (Marvell Armada 370 Prozessor, 800MHz, SATA, Gigabit-LAN, 1-Bay)
  • Neu ab EUR 89,00, gebraucht schon ab EUR 82,77
  • Auf Amazon kaufen*