eM Client: Version 8 des Mail-Clients für Windows und Mac veröffentlicht

Marcel Am 23.06.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 3:23 Minuten

Die Mail-Anwendung eM Client für Windows und Mac ist in neuer Version 8 verfügbar. Diese bringt als Highlight eine aufgefrischte Oberfläche aller Module mit, darüber hinaus gibt es auch viele kleinere Änderungen.

Der in der Grundversion kostenlose Mail-Client eM Client war schon das ein oder andere mal hier im Blog zu Gast. Im Gegensatz zu den zahlreichen alternativen handelt es sich bei eM Client um einen PIM, kann also nicht nur für E-Mails herhalten, sondern dient auch der Verwaltung von Termine, Kontakten, Aufgaben und Notizen. Also quasi eine Outlook-Alternative – ein Vergleich, der sich bis dato auch aufgrund der doch recht ähnlichen Optik angeboten hat. Vormals nur für Windows zu haben, ist inzwischen aber auch auf dem Mac vertreten und bietet viele praktische Annehmlichkeiten, wie automatisches Übersetzen eingegangener Mails, Mail-Versand nach Planung, Textbausteine, integrierte PGP-Verschlüsselung und einiges mehr. Die jüngste Version 8 führt keine großen Neuerungen ein, sondern konzentriert sich primär auf eine deutlich überarbeitete Oberfläche.

So hat man nahezu alle Teile der Benutzeroberfläche komplett neugestaltet. Sah eM Client zuvor noch dem Vorbild Outlook sehr ähnlich, hebt sich das neue Design nun deutlich vom MS-Produkt ab. Dass die Oberfläche im Ergebnis insgesamt aufgeräumter und moderner wirkt, ist dabei natürlich ein ebenso willkommener Bonus. Natürlich ist die neue UI keine Revolution, aber gefällt mir wirklich sehr gut – da hat das Team gute Arbeit geleistet. Das neue Design erstreckt sich wie erwähnt über alle Teilmodule, einschließlich einer neuen Liste aller Anhänge. Diese bietet eine Volltextsuche in Dokumenten, Filter und kann auch mit Cloud-Diensten wie Dropbox, OneDrive und iCloud verbunden werden, sodass sich Anhänge direkt in diesen ablegen oder aus diesen heraus per Mail teilen lassen. Ebenfalls neu ist eine Seitenleiste für einen schnellen Überblick über alle aktuellen Veranstaltungen.

Abseits dieser optisch am erkennbarsten Neuerung haben die Entwickler aber auch nicht gegeizt. Nur einmal die wichtigsten neuen Funktionen: Unterstützung mehrerer Instanzen gleichzeitig, Antworterinnerungen, Wischgesten in der Mailliste, Lookup-Dienst für öffentliche PGP-Schlüssel, flotter Zugang zum vollen Konversationsverlauf mit einer Person aus den Kontakten heraus, eine neue 7-Tages-Ansicht für den Kalender, ein verbesserter Aufgaben-Editor und eine Unterstützung von lokalen und serverseitigen Notizen (kompatibel mit Exchange, iCloud und Evernote). Ebenso steht eine Suche in den Einstellungen, cloudbasierte Backups eurer eM Client-Installation und eine verbesserte Unterstützung von Tags (ursprünglich Kategorien) auf der Habenseite. Hinzu gesellen sich noch weitere Kleinigkeiten rund um Exchange-Server und wie üblich diverse Fehlerkorrekturen.

Preislich gibt es mit dem Update auf die Version 8 keinerlei Änderungen, vielmehr bleibt alles beim Alten: Für private Nutzer ist die Home Edition komplett kostenlos; zumindest dann, wenn euch maximal zwei Mail-Konten ausreichen. Accounts, eine kommerzielle Nutzungserlaubnis, professioneller Support und unbeschränkte Übersetzung eingehender Mails gibt es im Rahmen der Pro-Version, die mit einmaligen 40 Euro zu Buche schlägt. Eine Upgrade-Lizenz von der Vorgängerversion 7 gibt es für die Hälfte und für zusätzliche 40 Euro könnt ihr euch auch eine lebenslangen Upgrade-Lizenz sichern, in dem Falle entfällt der Upgrade-Preis. Faires Preismodell, solider Mail-Client für solche, denen die klassische Mail-App von Windows 10 oder macOS zu simpel gehalten ist und aus verschiedenen Gründen keine Lust auf Outlook oder anderen Alternativen haben.

eM Client für Windows herunterladen

Komplette Übersicht über Funktionen der Version 8

Allgemein

  • Durchsuchbare Einstellungen
  • Cloudbasiertes Back-up
  • Verkleinerter linker Bereich mit den Grundfunktionen (Kontowechsel usw.)
  • Verbesserte Unterstützung von Tags (ursprünglich Kategorien) in der ganzen App

E-Mails

  • IMAP und Exchange/Office 365 Server-Suche
  • Unterstützung von Server-Regeln bei Exchange/Office 365 und IceWarp
  • Eine nagelneue Liste aller Anhänge mit etlichen Funktionen
  • Erweiterte Suche und Filterfunktion für Anhänge (mit einer vollen Text-Suche in Dokumenten wie Word, Excel, PDF usw.)
  • Unterstützung vom Modus ohne Cachespeicherung (IMAP und EWS), damit Speicherplatzbedarf auf Wunsch reduziert werden kann
  • Unterstützung von zeitbegrenzter Synchronisierung (z.B. die letzten 2 Wochen), damit auch langsamere Netzwerke unterstützt werden können
  • Einbindung von Cloud-Speichern für die Beifügung von Anhängen direkt aus dem Cloud (Dropbox, Onedrive, iCloud)
  • Snooze-Funktion für E-Mails
  • Antworterinnerungen für einen guten Überblick über Antworten auf wichtige E-Mails
  • Archivierung auf einen Klick für alle IMAP Konten (nicht nur Gmail)

Favoriten-Funktion

  • Unterstützung der Wischgeste auf der Nachrichtenliste
  • Einbindung von Automatischen Antworten für Exchange/Office365 und IceWarp
  • Ein Lookup-Dienst für öffentliche PGP-Schlüssel, damit verschlüsselte Kommunikation nicht nur für Firmen auch weiter vereinfacht wird
  • Ein Konfigurationsassistent für PGP-Verschlüsselung beim Einrichten eines Kontos
    Wesentliche Verbesserungen der Vorlagen-Funktion

Kontakte

  • Eine neue moderne Kontakt-Ansicht
  • Ein einfacher Zugang zu dem vollen Konversationsverlauf mit einer konkreten Person

Kalender

  • Ein komplett neugestalteter Kalender, der in den Veranstaltungen so viele Informationen anzeigt wie nur möglich
  • Eine neue Seitenleiste mit einem Überblick über aktuelle Veranstaltungen
  • Ein vereinfachtes und neugestaltetes Detailfenster
  • Eine neue 7-Tage-Ansicht

Aufgaben

  • Ein verbesserter Aufgaben-Editor

Notizen

  • Volle Unterstützung von lokalen und serverseitigen Notizen
  • Kompatibel mit Exchange, IceWarp, iCloud und Evernote

Quelle eM Client

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.