Faxer 2.1 für OS X bringt einige Verbesserungen mit sich

Marcel Am 21.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:07 Minuten

faxer-2-1

Vor langer Zeit habe ich einmal kurz Faxer vorgestellt, eine App die ich sehr gerne auf meinem Mac einsetze. Mit Hilfe des Tools ist es möglich, schnell und einfach ein Fax über eine unterstützte Fritz!Box (mit Fritz!OS 6.0 oder höher) verschicken zu können. Klingt im ersten Moment nach den guten 90er Jahren, aber gerade bei Kündigungen und ähnlichem ist entweder Brief oder Fax gefordert und das Fax dürfte in dieser Auswahl die schnellere und günstigere Variante darstellen. Faxer selbst läuft bei mir absolut rund, auch die Systemerweiterung, mit der man direkt über den Drucken-Dialog Faxe verschicken kann, arbeitet bei mir ohne große Probleme – viele Fehler sind im Zusammenspiel mit der Fritz!Box oder deren Einstellungen zu finden, sodass man dies nicht dem Entwickler Matthias Hühne zuschreiben sollte und kann.

Faxbot
Faxbot
Preis: 8,99 €

Nun hat Faxer recht aktuell ein Update auf die Version 2.1 erhalten, mit der es ein paar kleinere Neuerungen gibt. So ist es nun auch möglich, mehrere Fax-Empfänger eingeben zu können, es lassen sich mehrere Dokumente zu einem Fax zusammenfassen und einzelne Seiten löschen und beim auf Textdarstellung optimierten Versand lässt sich nun auch der Kontrast der Texte erhöhen oder verringern. Gerade letzteres ist eine angenehme und praktische Sache, vor allem aber ist es das Update wert, die App nochmals zu erwähnen. Mit 5,99 Euro kein Schnäppchen, wer aber häufiger mal ein Fax über seine Fritz!Box verschickt und dazu eine schicke UI statt der hässlichen Web-Oberfläche nutzen möchte, ist mit Faxer bestens bedient. Ich habe den Kauf keine Sekunde bereut.

  • Faxbot Screenshot
  • Faxbot Screenshot
  • Faxbot Screenshot
  • Faxbot Screenshot
  • Faxbot Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

3 Kommentare vorhanden

tach, haste auch schon mal nen sendebericht ausgedruckt? bei mir funzt das überhaupt nicht und der support von hosy reagiert auch kein stück. ich denke wenn es ernst wird und du den versand via sendebericht nachweisen musst, wird deine kaufempfehlung nicht mehr so dolle ausfallen.
ich lasse mich natürlich gerne bzgl. einer fehlbedienung meinerseits belehren, jedoch kann ich diese wirklich nicht erkennen.
lg klaus

    Mal davon abgesehen, dass die Sendeberichte im Ernstfall wohl nur wenig Hilfen würden: Versuch mal in den Einstellungen die Speicherung der Faxdokumente zu aktivieren, bei dir wird rechts kein Fax angezeigt, sprich nichts gespeichert…

    danke für die anregung marcel! die faxfunktion war zwar schon immer aktiv, jedoch hab ich jetzt einfach mal den vorgegebenen speicherort, library/application support/faxer, abgeändert. und siehe da, es funzt. danke.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.