foodie-ios-android

Foodie für iOS und Android: Kamera-App speziell für bessere Food-Aufnahmen

Am 04.03.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:29 Minuten

Im heutigen Zeitalter von Facebook, Instagram, Snapchat und Co. wird so ziemlich alles fotogra­fiert, was nur irgendwie mindestens ein paar Sekunden vor der Linse posiert – bevorzugt Essen. Kann man machen, kann man sein lassen – ist jedem selbst überlassen. Natürlich gibt es immer zwei Ansichten, während die einen es als Lob für die Arbeit des Kochs ansehen, empfinden andere es als respektlos, weil eigentlich nur die eigenen Sinne genießen sollten, ohne Ablenkung. Aber das wäre ein ganz anderes Diskus­si­ons­thema, fast ist eben, dass immer mehr so genannte „Foodporn“-Fotos die Netzwerke berei­chern. Mit Foodie gibt es nun eine neue Kamera-App für iOS und Android von den Machern des vor allem im China beliebten LINE Messenger, die speziell für das fotogra­fieren von Lebens­mitteln entwi­ckelt wurde. 

foodie-ios-android-2Foodie ermög­licht es euch, eure Aufnahmen von Mahlzeiten noch besser aussehen zu lassen, wozu euch 26 Filter zur Verfügung stehen. Diese lassen sich auch in Echtzeit vor der Aufnahme über das Motiv legen und sind laut den Entwicklern speziell auf unter­schied­liche Arten von Lebens­mitteln, wie BBQ, Süßes, Herzhaft und dergleichen angepasst worden sind. Außerdem bietet Foodie eine Anzeige für den idealen Aufnah­me­winkel und es lässt sich auch ein leichter Tilt-Shift-Effekt auf die fertige Aufnahme anwenden. Habt ihr alles wie gewünscht vorge­nommen, könnt ihr die Aufnahme natürlich wiederum auf dem Gerät speichern oder direkt zu verschie­denen Netzwerken hochladen. 

Optisch zwar sehr minima­lis­tisch gehalten, wobei dies im Falle von Foodie positiv zu sehen ist, mir zumindest gefällt die Oberfläche sehr gut. Ist natürlich die Frage, ob die Filter nun so bessere Aufnahmen von Lebens­mitteln erzeugen, als die obliga­to­ri­schen Filter von Instagram, Facebook und Co. Da Foodie aber sowohl für’s iPhone, als auch für Android-Smart­phones kostenlos im jewei­ligen Store zur Verfügung steht, geht ihr kein Risiko ein, solltet ihr euch die App einmal selbst anschauen wollen. Das Konzept ist jeden­falls nicht uninter­essant, meines Wissens nach die erste App, die sich gezielt auf Lebens­mittel-Aufnahmen konzen­triert.

Foodie - für leckere Fotos
Foodie - für leckere Fotos

via Smart­Droid