[Friday Fun] Der feuchte Traum für Gamer: GTA V im Fahrsimulator zocken

Marcel Am 27.11.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

gta-v-simulator

Während die Grafik inzwischen oft auf einem Niveau ist, die die Grenzen zwischen Spiel und Realität hier und da mal ein wenig verschwimmen lassen, ist das Spielerlebnis eigentlich noch immer das Gleiche wie vor einigen Jahren. Man schaut – wahlweise mit Tastatur und Maus oder Gamepad in der Hand – auf einen flachen Monitor oder Fernseher. Und so warten sicherlich nicht wenig Gamer darauf, dass VR-Brillen Marktreif werden und von den verschiedenen Spiele-Hersteller unterstützt werden. Eine gefühlte 360 Grad Ansicht lassen den Spieler gerade in Shooter und Adventures fast live im Geschehen stecken.

Alles Anfänger-Kram, dachte sich wohl ein paar Mitarbeiter von Force Dynamics, seines Zeichens Hersteller von hydraulischen Stühlen – oder besser gesagt Fahrsimulatoren. Denn jene Mitarbeiter haben sich drangemacht und in einem Spaßprojekt Grand Theft Auto V auf dem 401r Motion System zum Laufen gebracht. Beim Umherlaufen in der Gegend wohl eher nicht ganz so spannend, zeigt das exklusive Spielzeug erst seine ganze Verzückung, sobald man sich am Steuer eines Autos, Hubschrauber oder Motorrad befindet. Zumindest der Tester scheint ordentlich Spaß in den Backen zu haben.

Wer nun seine Geldbörse bereits gezuckt hat: Man braucht für den 401r Motion nicht nur vieeel Platz in den eigenen vier Wänden, sondern sollte auch noch runde 100.000 US-Dollar übrig haben…

via LangweileDich.net

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 454,00, gebraucht schon ab EUR 371,75
  • Auf Amazon kaufen*