Gmail-Client MetroMail für Windows Phone in Version 2.0 erschienen

Marcel Am 12.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:11 Minuten

metromail

Kurz notiert: Der meiner Meinung nach mit Abstand beste E-Mail-Client für Windows Phone MetroMail hat vor wenigen Tagen ein Update auf die Versionsnummer 2.0 und damit einige neue Features bekommen. Zwar ist das Changelog an sich nicht sonderlich lang geraten, die hinzugefügten Features bringen allerdings einen weiteren Komfort zu MetroMail. So lässt sich die vormals nur mit Gmail befeuerbare App nun auch mit Outlook.com nutzen, ebenso sind Yahoo! und weitere Maildienste bereits innerhalb der Account-Settings angekündigt und dürften bald ebenfalls ihren Weg in die App finden. Des Weiteren gibt es nun auch Wischgesten: So lässt sich mit einem Wisch nach links über den Maileintrag die E-Mail löschen, ein Wisch nach rechts bringt weitere Schnellzugriffe für die Mail mit sich, über die sich die Nachricht beantworten, archivieren oder auch als (un-)gelesen markieren lässt. Zu guter Letzt gibt es beim Anhängen von Fotos nun die Wahl, ob man das Bild in einer kleinen, mittelgroßen, großen oder der originalen Bildgröße anhängen und verschicken möchte – was gerade mit einem Blick auf das mobile Datenvolumen gar keine so schlechte Sache ist.

MetroMail war bereits vor dem Update sehr durchdacht, vor allem die nun hinzufügen Wischgesten und Schnellzugriffe runden den Clienten nochmals etwas weiter ab. Gehört für mich für alle Gmail- und nun eben auch Outlook-Nutzer auf jedes Gerät mit Windows Phone – mit 1,49 Euro ist die App sogar noch recht kostengünstig zu haben. Eine Version für Windows 8/RT gibt es ebenfalls, diese wird aktuell noch immer für Käufer der WP-App kostenlos angeboten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via CocasBlog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 619,00, gebraucht schon ab EUR 439,90
  • Auf Amazon kaufen*