iOS 7.0.3: Zoom-Effekte beim Öffnen und Schließen von Apps deaktivieren – und Parallax gleich mit

Marcel Am 23.10.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

appzoom

Kleinere Information am Rande: Gestern Abend hat Apple nicht nur damit begonnen, OS X 10.9 Mavericks zu verteilen, sondern auch iOS hat mit Version 7.0.3 ein kleines Update erhalten – unter anderem wurde die iCloud Keychain scharf geschaltet. Aber Apple hat scheinbar noch ein paar Kleinigkeiten geändert, denn mit dem aktuellsten Update lassen sich auch die Zoom-Effekte beim Öffnen und Schließen einer App deaktivieren. Der Weg ist dabei identisch mit der Deaktivierung des Parallax-Effektes, welchen ich hier schon einmal beschrieben habe.

Rein in die Einstellungen, dort auf den Punkt „Allgemein“ und danach in die „Bedienungshilfen“ wechseln. Dort findet ihr den Punkt „Bewegung reduzieren“, welchen ihr aktivieren müsst, damit sich der Zoom-Effekt von eurem Gerät verabschiedet – und wie gesagt deaktiviert der Regler den schwimmenden Homescreen-Effekt direkt mit, eine getrennte Deaktivierung ist (leider) nicht möglich. Ich persönlich habe Parallax aktiviert, finde den Zoom-Effekt jedoch ganz nett – und vor allem besser, als dieser „Fade In/Fade Out“-Ersatz, sieht einfach nur grausam aus. Das untere Video könnte zwar ein wenig ruckelig sein, allerdings dürfte man den Unterschied zwischen „Zoom In/Out“ und „Fade In/Out“ ganz gut erkennen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 8,89
  • Auf Amazon kaufen*