iOS, Android und Windows Phone: Das Smartphone als Lupe nutzen

Marcel Am 04.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:59 Minuten

smartphone-lupe

Meine Augen sind zwar noch recht gut in Schuss, dennoch gibt es hier und da ein paar Texte – sehr gerne Fußnotenerklärungen – welche auch ich nur recht spärlich entziffern kann, noch dazu, wenn schwarzer Text auf dunklem Hintergrund gedruckt wird. Früher nahm man für solche Dinge eine Lupe zur Hand, inzwischen klappt dies aber natürlich auch mit jedem Smartphone. Wer jedoch einmal eine Kamera-App zur Vergrößerung von Texten und ähnlichem genutzt hat, dem wird vielleicht der bei jeder Bewegung immer wiederkehrende Focus etwas nervig aufgestoßen sein, sodass sich der ein oder andere sicherlich nach entsprechenden Apps umschaut.

Eigens zu diesem Zwecke wollte ich hier eigentlich nur kurz auf die iOS-App MagLight+ eingehen auf die ich gestern Abend beim Stöbern gestoßen bin, allerdings kam mir der gute Rene von MobiFlip zuvor und hat im gleichen Atemzug direkt auch entsprechende Apps für Android und Windows Phone vorstellt. Alle drei Apps besitzen natürlich nur eine einzige Aufgabe: Das vergrößern von Texten und ähnlichem – und alle drei Apps lösen diese Aufgabe recht gut, wobei mir die iOS-App noch immer am besten gefällt. Sollte man vielleicht mal im Hinterkopf behalten, sofern man häufiger auch die ältere Verwandschaft mit Apps versorgen muss.

Lupe
Lupe
Entwickler: KOKODAS INC.
Preis: Kostenlos
  • Lupe Screenshot
  • Lupe Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Lenovo Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz
  • Neu ab EUR 119,00, gebraucht schon ab EUR 100,14
  • Auf Amazon kaufen*