iOS App-Tipps: Videos drehen und beschneiden

Marcel Am 04.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

ios-video-apps

Zwei kurze App-Tipps für iOS zum Thema Videos. Ab und an kann man mal in die Bedrängnis kommen, dass man ein Video zum Beispiel im falschen Modus aufgenommen hat oder das Device dabei falsch herum gehalten hat – die Dame des Hauses ist ganz gut darin. Abhilfe schafft hier eine kleine Apps namens Video Rotate And Flip, mit der sich Videos sowohl drehen, als auch spiegeln lassen. App starten, das gewünschte Video auswählen, drehen, speichern – klappt alles nicht nur schnell und einfach, sondern auch ohne Probleme. Das korrigierte und gespeicherte Video landet wiederum in eurer Camera Roll, das Originalvideo wird dabei nicht automatisch gelöscht.

Passend dazu gibt es noch eine weitere interessante App des Entwicklers, welche auf den Namen Crop Videos hört und eigentlich genau das macht, was der Name erahnen lässt: Sie beschneidet Videos. So kann man ein Video zum Beispiel quadratisch machen oder eines der anderen Seitenverhältnisse (dabei stehen 4:3 und 16:9 zur Auswahl) auswählen. Die Videos lassen sich dabei natürlich nicht einfach nur abschneiden, sondern es lässt sich auch in die Videos hineinzoomen und dann erst beschneiden. Die Bedienung klappt hierbei genauso einfach wie auch bei der Dreh-App: Videos auswählen, beschneiden und gegebenenfalls hineinzoomen, speichern, fertig. Durchaus zwei Apps, die man sich einmal anschauen kann und im Hinterkopf behalten sollte.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 8,89
  • Auf Amazon kaufen*