iPhone & iOS: 100 gute Gründe für einen Jailbreak

Marcel Am 04.04.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Für viele Leute gibt es nur einen Grund, ihr iPhone zu jailbreaken (by the way: ich hasse dieses Wort): Der SIM-Unlock. Doch es gibt auch einige andere Gründe, wie ich nun selbst gemerkt habe. Nichts bahnbrechendes, eher Kleinigkeiten. Mir fehlt kein verbesserter Homescreen, keine Widgets, keine 3D-Effekte.

Sondern so simple Dinge wie Kontaktbilder im Telefonbuch, unendlich viele Apps in Ordnern, sowas. Seitdem ich das iPhone 4S besitze, habe ich versucht, ohne Jailbreak auszukommen – nun warte ich wegen eben jener Dinge auf einen untethered Jailbreak…

Die Jungs (und Mädels) von JailbreakMatrix haben nun ein Video veröffentlicht, in dem sie 100 Gründe für einen Jailbreak nennen. 100 Cydia-Apps, von denen einige doch schon sehr praktisch erscheinen.

Quelle JailbreakMatrix

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.