Marco Polo lässt euch euer iPhone und iPad per Ruf aufspüren

Am 29.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

marcopolo-ios

Wer häufiger mal sein iPhone oder iPad verlegt, der bekommt mit Marco Polo nun eine kleine App, die euch auf Zuruf eine Antwort gibt, sodass ihr dieses leichter aufspüren können solltet.

Wenn ich so überlege, wie häufig meine bessere Hälfte mal wieder das iPhone verloren hat – kommt so ein, zwei Mal die Woche vor. Die bisherige Lösung: Anrufen und hoffen, dass sich das Gerät nicht noch im Lautlos-Modus befand. Mit Marco Polo findet ihr eine App im App Store vor, die sich ebenfalls dieses Szenario zu Nutze macht. So könnt ihr eurem iPhone oder iPad ein Schlagwort zurufen, woraufhin euch dieses Antwortet – was auch im Lautlos-Modus funktio­niert. Standard­mäßig triggert ihr die App mittels „Marco“ und die App antwortet mit „Polo“. Beide Texte lassen sich aber nach belieben ändern, wobei ihr darauf achten solltet, dass die App lediglich eine englische Sprach­ausgabe besitzt. 

Des Weiteren läuft die App auch bei gesperrtem iDevice bezie­hungs­weise im Hinter­grund, wobei hier nicht unbedingt die minimal geringere Akkulaufzeit das Problem ist, sondern vielmehr die dauerhaft rot leuch­tende Status­leiste – kennt ihr sicherlich von Shazam. Weitere Option? Das Aktivieren der Sprach­ausgabe von anderen verbun­denen iGeräten per Widget, eine automa­tische Aktivierung der maximalen Lautstärke und verschiedene Sprach­aus­gaben. Ich persönlich finde lediglich das Konzept ganz inter­essant, wirklich gebrauchen kann ich die App nicht – aber es gibt eben Leute, für die die 0,99 Euro „teure“ App sicherlich recht praktisch sein kann, muss man eben wissen, ob man die dauerhaft rote Status­leiste im Hinter­grund in Kauf nehmen möchte.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via TUAW