Kacheln des Startscreens von Windows 8 verkleinern und vergrößern

Marcel Am 23.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:40 Minuten

Bildschirmfoto 2013-02-17 um 18.34.54

Gerade auf großen Screens oder auf einem an einen Fernseher angeschlossenem HTPC kann es vorkommen, dass man die Kacheln des neuen Startscreens von Windows 8 nur schwer erkennen kann – umgekehrt könnte man auf einem kleineren Display sicherlich noch etwas mehr Inhalt hineinpacken. Entweder geht man nun den Weg per Hand und stellt die Skalierung des Startscreens per Hand ein, oder aber man nutzt ein kleines Tool namens Metro Scaler. Im Tool reicht es, die gewünschte Bildschirmgröße auszuwählen und den Button „Scale“ zu drücken – und schon wird euch nach einem Neustart ein etwas skalierter Startscreen angezeigt.

Alternativ zum Metro Scaler gibt es auch noch die Freeware Windows 8 Start Screen Tiles, welche nicht die Skalierung des Screens verändert, sondern nur die Anzahl der Spalten und Zeilen des Startscreens. Kann für den ein oder anderen auch schon ausreichend sein… Vergleich gewünscht? Links auf 15 Zoll, rechts auf 19 Zoll – man kann mit beidem ohne Probleme arbeiten:

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 359,90, gebraucht schon ab EUR 319,90
  • Auf Amazon kaufen*