Microsoft Security Essentials im AutoPlay-Dialog

Marcel Am 25.07.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:24 Minuten

Nach dem Entpacken der Zip-Datei bekommt ihr drei Dateien zu sehen. Die Datei msescan.vbs müsst ihr als erstes in euer Windows-Verzeichnis (in der Regel C:/Windows) kopieren bzw. verschieben.

Ist das erledigt, könnt ihr die Datei mseautoplay.reg ausführen. Dadurch werden die Microsoft Security Essentials mit dem AutoPlay-Dialog verknüpft. Nach einem Neustart könnt ihr ein Gerät anstecken und seht im aufpoppendem AutoPlay-Dialog eine neue Verknüpfung:

Wollt ihr die Verknüpfung wieder entfernen, müsst ihr einfach nur die Datei undo.reg ausführen und die Datei msescan.vbs wieder aus eurem Windows-Ordner löschen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 1,24 cm (12,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 der 7. Gen., 4 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Pro) [neues Modell 2017]
  • Neu ab EUR 1.019,00, gebraucht schon ab EUR 966,99
  • Auf Amazon kaufen*