OS X Spotlight: Mini-Tools ermöglichen Herunterfahren, Neustarten, Ruhezustand und Logout

Marcel Am 07.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

restart.sleep.shutdown.logout.lock

Mit OS X 10.10 Yosemite hat Apple Spotlight ordentlich aufgepimpt und ein paar neue Features implementiert, sodass man inzwischen so einiges direkt über die zentrale Suche erledigen kann. Was aber noch immer nicht funktioniert, sind Dinge wie das Herunterfahren und Neustarten des Macs, auch der Schlafmodus und ein Logout ist nicht möglich. Teng Siong Ong hat nun einmal vier kleine Tools geschrieben, die dieses fehlende Feature umgehen. Im Grunde eine ganz simple Sache: Bei jedem der Tools handelt es sich um eine kleine App, die nichts anderes macht als eine der beschriebenen Aufgaben durchzuführen.

Habt ihr diese nun einmal auf eurem Mac untergebracht, so könnt ihr sie natürlich wie gewohnt aufrufen und so über den Befehl „restart“ schnell euren Mac neustarten, per „sleep“ in den Schlafmodus versetzen, mit „shutdown“ herunterfahren oder euch mittels „logout“ ausloggen. Möchtet ihr lieber die deutschen Begriffe nutzen, dann könnt ihr die jeweiligen Dateien einfach umbenennen. Kleine Helferlein mit großer Wirkung.

Mini-Helferlein für Spotlight herunterladen

 

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MLA02Z/A Magic Maus 2, weiss
  • Neu ab EUR 85,99, gebraucht schon ab EUR 54,99
  • Auf Amazon kaufen*