PayPal: Doppelte Anmeldesicherheit für euren Account aktivieren

Marcel Am 06.03.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:41 Minuten

breezi_placeit

Hach ja, eines meiner Lieblingsthemen: Die doppelte Anmeldesicherheit, im englischen auch 2-Factor-Authentication. Kurze Erklärung für all jene, die nicht wissen, was das ist: Stellt euch vor, Dienst XY verlangt für ein Login Benutzername und Passwort – habt ihr ja beides. Ihr gebt nun also beide Daten an einem fremden Rechner ein und habt nun das Pech, dass entweder ein Keylogger oder ähnliches installiert ist oder aber euch jemand unbemerkt auf die Tasten schaut. Hat diese Person nun Benutzername und Passwort, so kann er sich unbegrenzten Zugang zu eurem Account verschaffen.

Und genau das verhindert die doppelte Anmeldesicherheit: Denn dabei wird neben den besagten Daten auch ein Code verlangt, welcher nur einmalig gültig ist. Woher ihr an diesen kommt? In der Regel per SMS, es gibt jedoch auch Dienste, die auf die App Google Authenticator setzen. Wer dies bereits anbietet? Google, Facebook, LastPass, Dropbox, für WordPress gibt es ein Plugin – und in Zukunft auch Evernote und Twitter. PayPal? Jau, auch die bieten so etwas an, wenn auch ein wenig versteckt.

Zuerst einmal wechselt ihr auf diese Seite – eventuell müsst ihr euch noch einmal einloggen. Wie ihr nun seht, bietet euch PayPal zwei verschiedene Sicherheitsvarianten an: Einmal mit einem Sicherheitsschlüssel, einer Art TAN-Generator für PayPal; dieser kostet jedoch gute 30€. Alternativ dazu bietet man euch aber auch die Möglichkeit an, einen Sicherheitscode per SMS zu erhalten – jupp, genau das wollen wir ja erreichen.

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 23.37.38

Im nächsten Schritt müsst ihr zweimal eure Handynummer eingeben, sollte ja relativ selbsterklärend sein, oder?

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 23.19.07

Nun kann es ein paar Sekunden dauern, bis ihr einen Bestätigungscode von PayPal erhaltet, diesen müsst ihr natürlich eingeben:

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 23.19.27.png 2013-03-05 23-40-54

Und damit wäre die doppelte Anmeldesicherheit für PayPal auch schon aktiviert. Sobald ihr euch nun neu einloggen wollt, werdet ihr nach einem 6-stelligen Code gefragt. Hier gibt es jedoch eine kleine Besonderheit: Während alle anderen Dienste die SMS automatisch verschicken, müsst ihr bei PayPal erst auf den Button „SMS senden“ klicken – vielleicht wird das ja in Zukunft noch geändert.

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 23.21.08.png 2013-03-05 23-41-10

Das wäre es auch soweit. Ihr wollt die doppelte Anmeldesicherheit nicht mehr nutzen? Dann könnt ihr diese natürlich auch über die PayPal-Seite „Mein Profil -> PayPal-Sicherheitsschlüssel“ (oder ihr nehmt direkt diesen Link) deaktivieren. Ich habe das ganze bei mir aktiviert und dabei bleibt es auch – ich nutze das Sicherheitsfeature grundsätzlich und gerne.

Bild via Breezi/cc

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau
  • Neu ab EUR 265,00, gebraucht schon ab EUR 148,89
  • Auf Amazon kaufen*