WordPress mit der doppelten Anmeldesicherheit und dem Google Authenticator ausstatten

Marcel Am 04.09.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

In den letzten Wochen habe ich bereits einige Artikel zum Thema „Doppelte Anmeldesicherheit“ geschrieben – so habe ich Schritt-für-Schritt gezeigt, wie man diese für Google, Facebook und auch Dropbox aktiviert und einrichtet. Auch der Google Authenticator wurde dabei des Öfteren erwähnt: Eine App für Android, iOS und BlackBerry, die euch die entsprechenden Codes generiert. Neben Google nutzt auch Dropbox die App – und nun gibt es auch ein WordPress-Plugin, dass auf den Google Authenticator setzt.

Das gleichnamige WordPress-Plugin macht euer WordPress-Blog ein wenig sicherer und stattet dieses mit besagter „two-factor authentication“ aus. Die entsprechende App für euer Smartphone ist dabei Vorraussetzung; daneben lässt sich das Feature auch nur für bestimmte User aktivieren. Sicherlich eine gute Möglichkeit, die Sicherheit ein wenig zu steigern, auch wenn es natürlich immer noch Mittel und Wege gibt, einzubrechen. Aber auch ein kleiner Schritt macht die Weite aus.

Google Authenticator
Google Authenticator
Entwickler: Henrik Schack
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 429,00, gebraucht schon ab EUR 349,99
  • Auf Amazon kaufen*