Pokémon GO: Tägliche Boni fürs Pokémon-Fangen und für PokéStops-Besuche

Lesezeit etwa 1:14 Minuten
pokemon-go-taegliche-boni

Im Hause Niantic hat man die Schlagzahl an Updates für DEN Sommer-Hype Pokémon GO in den letzten Wochen ein wenig hochge­schraubt. Muss man wohl auch, denn nicht nur, dass viele Spieler inzwi­schen ein Level erreicht haben, indem es schwer wird zu leveln – auch der Winter steht vor der Tür und bei Minus­graden gehen die Menschen gewöhnlich weniger an die freie Luft. Schlecht für ein Augmented-Reality-Game, sodass man den Nutzern neue Anreize vorwerfen muss. Eine dieser Anreize können die nun angekün­digten, täglichen Boni darstellen. 

So werdet ihr „bald“ einmal pro Tag eine Belohnung für bestimmte Aktivi­täten erhalten, wie zum Beispiel das Fangen eines Pokémon oder des Besuchs eines PokéStops. So gibt es zum Beispiel beim Fangen eines Pokémon an zwei aufein­an­der­fol­genden Tagen 500 EP und 600 Sternen­staub zusätzlich, habt ihr eine Serie von sieben Tagen erreicht, gibt es sogar 2.000 EP und 2.400 Sternen­staub. Dies gilt auch für den Besuch eines PokéStops, hier gibt es 500 EP und eine Anzahl zusätz­licher Items, nach sieben Tagen dann eben 2.000 EP und eine noch höhere Anzahl zusätz­licher Items.

Bislang noch nichts absolut Großes, bei 500.000 oder mehr gefor­derten EP für den Level­auf­stieg sind die 2.000 EP nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Trotzdem dürften die täglichen Boni aber die Motivation steigern, zumindest einmal am Tag ein paar Minuten in Pokémon GO hinein­zu­schauen und mindestens ein Pokémon zu fangen bezie­hungs­weise einen PokéStop zu besuchen. Wann das Update im App und Play Store aufschlagen soll, dazu gibt es keine weiteren Infor­ma­tionen – erfah­rungs­gemäß dürfte es aber in maximal ein bis zwei Wochen soweit sein. 

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Quelle Pokémon GO Live