PowerToys: Version 0.80.0 mit vielen kleinen Optimierungen veröffentlicht

Marcel Am 04.04.2024 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:18 Minuten

Microsoft hat die Version 0.80 seiner quelloffenen PowerToys veröffentlicht. Der Fokus des Updates lag laut Entwicklerteam auf Stabilität, Verbesserungen und neue Funktionen. Version 0.90 ist zur Build 2024 im Mai zu erwarten.

Wirklich neue Funktionen in Form von neuen Werkzeugen sucht man in der aktuellen Version 0.80.0 vergeblich, dennoch gibt es die ein oder andere nennenswerte Neuerung. Vorne mit dabei – wenn auch eher für Power-User – ist die Unterstützung der Desired State Configuration, mit der die Konfiguration der PowerToys mit einer Winget-Konfigurationsdatei (aka winget configure) möglich ist. Microsoft hat dazu eine eigene Hilfeseite eingerichtet, auf der sich interessierte Nutzer einlesen können. Weiterführend wurde das Peek-Werkzeug, eine Art QuickLook für Windows, um die Unterstützung für WebP/WebM- und Audiodateien erweitert. Die Windows App SDK-Abhängigkeit wurde auf die Version 1.5.1 aktualisiert, wodurch viele grundlegende UI-Probleme behoben wurden und die CI haben automatisierte UI-Tests für den FancyZones Editor erhalten. Außerdem wurde ein Eintrag für den Schnellzugriff hinzugefügt, um das Flyout über das Rechtsklickmenü des PowerToys-Symbols im Systemtray von Windows aufzurufen.

Darüber hinaus gab es aber auch eine ganze Reihe an Optimierungen und Fehlerkorrekturen der einzelnen PowerToys-Module. Beispielsweise erlaubt File Locksmith nun den Umbruch mehrerer Zeilen bei der Anzeige des Modals mit ausgewählten Dateipfaden, während dem Windows-Such-Plugin von PowerToys Run eine neue Einstellung spendiert wurde, mit der sich Dateien und Muster aus den Ergebnissen ausschließen lassen. Die Registry-Vorschau erlaubt alternative gültige Namen für die Stammschlüssel, das Bildschirmlineal hat aktualisierte Symbole für eine bessere Übersichtlichkeit erhalten und viele weitere Kleinigkeiten. Das gesamte Changelog könnt ihr euch wie gewohnt auf der Release-Seite drüben GitHub durchlesen, dort gibt es dann auch den Direktdownload, falls das Auto-Update bei euch fehlschlagen sollte. Der nächste größere Release steht dann mit der Version 0.90.0 an, die laut Entwicklerteam zur Microsoft Build 2024 im Mai folgen soll.

Microsoft PowerToys
Microsoft PowerToys
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Quellcode GitHub

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) + 600 MBit/s(2,4 GHz), 1x Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
  • Neu ab 95,93 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.