Quote für Android: Feedreader mit Feedly-Anbindung aus dem Hause des Fenix-Entwicklers

Marcel Am 29.04.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:38 Minuten

quote-android

Sucht man unter Android nach einer Feedreader-App mit Anbindung an Diensten wie Feedly und Co., so gibt es eine um deutlich größere Auswahl, als unter iOS, wo sich eigentlich alles um Reeder dreht – zumindest aus meinem Augenwinkel heraus, gibt nur wenig wirklich gelungene Alternativen. Ganz anders hingegen eben unter Android, hier stehen neben den bekannteren Namen wie Press und gReader (sollen beide wohl „bald“ ein größeres Update erhalten) auch noch viele weitere Apps wie FeedlyReader (bis dato mein Favorit), FeedMe, Palabre und Source zur Auswahl. Nun gibt es seit ein paar Tagen eine weitere App, die in diesen Gefilden auf Nutzerfang geht: Quote, aus der Entwicklungsschreibe von Matteo Villa, der sich auch für den beliebten Twitter-Client Fenix verantwortlich zeichnet.

Quote verbindet sich wahlweise mit Feedly oder InoReader (weitere Dienste sollen folgen) und zeigt es entsprechend eure Feed-Abonnements an. Ansonsten recht unspannend, der Aufbau derartiger Apps ist eben in den meisten Fällen identisch: Ihr könnt zwischen Reitern für ungelesene, markierte oder „alle“ Artikel wechseln und natürlich die eingegangen Artikel lesen. Per Gesten lässt sich durch die Artikel und die App springen, es gibt vier unterschiedliche Farbthemen, drei verschiedene Darstellungen der Liste (Einfach, Kleines Bild , Großes Bild) und viele Optionen bezüglich des Schriftbildes. Feeds lassen sich auf Wunsch automatisch aktualisieren, Bilder und Artikel können Offline gespeichert werden und auch eine „Beim Scrollen als gelesen markieren“-Option gibt es.

Funktioniert bis hierhin super, auch wenn die verfügbaren Optionen doch noch recht spärlich vorhanden sind – die wichtigsten Einstellungen sind aber bereits vorhanden. Das einzige, was ich spontan vermissen würde, wären Schnellaktionen (Speichern in Pocket, Markieren) beim Wisch über einen Artikel in der Übersicht. Kann und wird aber mit Sicherheit noch folgen, denn bekanntlich entwickelt Matteo seine Apps fleißig und solide weiter. Die Grundversion von Quote ist kostenlos und finanziert sich über Werbung. Für 2,37 Euro lässt sich die Werbung aber entfernen, außerdem gibt es besagte Themes und die Unterstützung für mehrere Accounts. Trotz des oben genannten Punkts mein neuer Favorit unter den Feedreadern für Android: Schick und schnell – so muss es sein.

Newsfold | Feedly RSS reader
Newsfold | Feedly RSS reader
Entwickler: mvilla
Preis: Kostenlos+

via SmartDroid

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG X Power Smartphone (13,5 cm (5,3 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 6.0) titan
  • Neu ab EUR 148,00, gebraucht schon ab EUR 124,90
  • Auf Amazon kaufen*