SnipNotes 1.2 für iOS: Notiz-App nun mit Bilder-Support und Watch-App

Am 04.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:05 Minuten

Die Notiz-App SnipNotes für iOS hat ein Update auf die Version 1.2 erhalten und mit dieser unter anderem eine App für die Apple Watch, sowie weitere kleinere Neuerungen spendiert bekommen.

SnipNotes habe ich schon vor einer ganzen Weile zum Initial-Release der App vorgestellt, kurze Zusammenfassung: Mit dieser lassen sich Notizen schnell oder Standorte schnell aus der Mitteilungszentrale heraus speichern und einsehen – eignet sich eben bevorzugt für Informationen, die man kurzfristig und nur für eine kurze Zeitspanne verfügbar und schnell zur Hand haben muss. Der Parkplatz, das Hotelzimmer, die Buslinie – solche Dinge eben. Nun hat SnipNotes ein größeres Update spendiert bekommen, die neben einigen Fehlerverbesserungen zum Beispiel auch die Möglichkeit mitbringt, Bilder als Notiz speichern zu lassen. Falls ihr mal etwas bestimmtes für eure Herzdame besorgen müsst.

Des Weiteren gibt es aber als „Hauptaufhänger“ der Version 1.2 eine App für die Apple Watch. Mit dieser könnt ihr direkt vom Handgelenk aus auf eure gespeicherten Snippets zugreifen und bei Bedarf löschen – ebenso lässt sich aber auch ein neues Snippet diktieren oder der aktuelle Standort speichern. Gefällt mir wie bereits zum Release-Zeitpunkt erwähnt, sehr gut. Zwar habe ich in der Zwischenzeit der recht ähnlichen App Cheatsheet den Vorzug gegenüber SnipNotes gegeben, dies lag aber unter anderem an der fehlenden Watch-App. Solltet ihr SnipNotes bislang noch nicht kennen, aber eine Verwendung für eine derartige Funktionalität haben: Hier geht’s lang.