Spotify: Web-App mochte mehr Ordnung in eure Musik-Sammlung bringen

Am 16.08.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:19 Minuten

spotify-organize-your-music

Wie sortiert ihr eigentlich eure Musik-Sammlung bei Spotify? Fein säuberlich mit verschie­denen Playlists? Oder haut ihr eure Tracks einfach nur in die Sammlung und nutzt dann die Filter-Funktion der Apps für Smart­phone und Desktop? Ich persönlich bin irgendwo dazwi­schen zu finden: auf der einen Seite baller ich sämtliche Tracks in die Spotify-Bibliothek, zweck Offline-Verfüg­barkeit habe ich dann aber auch noch ein paar Playlists mit häufig gehörten oder zusam­men­pas­senden Tracks. Solltet ihr aber zu jenen gehören, die irgendwann mal damit angefangen haben, so rein gar nichts zu sortieren und nun zumindest etwas Ordnung in eure Sammlung bringen zu wollen, dann solltet ihr euch einmal die folgende kleine Web-App anschauen. 

Organize Your Music, so heißt das kleine Web-Tool, welches im Rahmen des The Science of Music Hackathon entstanden ist – es entspringt also nicht den Spotify-Entwicklern, wird aber von Spotify offiziell unter­stützt. Einmal im Browser aufge­rufen, müsst ihr zuerst einmal angeben, welche Tracks ihr in die Sortierung einbe­ziehen möchtet. Zur Wahl stehen sämtliche Tracks aus eurer Bibliothek, nur Tracks aus allen, bestimmten oder abonnierten Playlists oder eben alles, was sich irgendwo in eurem Spotify-Account findet. Nach der Auswahl und dem darauf­fol­genden Login scannt das Tool kurz euren Account und erstellt dann verschiedene Playlists mit passenden Titeln. 

Dies können zum Beispiel verschiedene Stimmungen, Stile und Genre sein, ebenso werden eure Tracks in die unter­schied­lichen Dekaden, Popula­rität und nach Hinzu­gefügt aufge­teilt. Das Tool verändert nichts in eurer Spotify-Bibliothek, statt­dessen bekommt ihr nur eine Übersicht über die generierten Playlists angezeigt und müsst diese dann bei Gefallen manuell über den prominent darge­stellten Button in euren Account übernehmen. Sind natürlich nur recht rudimentär zusam­men­ge­wür­felte Wieder­ga­be­listen, um aber ein klein wenig mehr Ordnung in seinen Spotify-Account zu bekommen gar nicht mal so schlecht. 

Organize Your Music by Spotify

spotify-organize-your-music-2

via Caschys Blog