Turn Off The Lights: Erweiterung nun auch für Microsoft Edge verfügbar

Marcel Am 30.09.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

turn-off-the-lights-microsoft-edge-1

Kurz notiert. Mit Windows 10 wollte Microsoft vieles besser machen und bei vielen Dingen ist dies gelungen, vor allem bezüglich des IE-Nachfolgers Edge, der nicht nur sehr rund läuft, sondern mit dem Anniversary Update auch mit einer Extension-Unterstützung ausgestattet wurde – war ja auch längst überfällig. Und nach und nach trudeln so nun altbekannte Erweiterungen im Windows Store ein, aktuellster Fall ist Turn Off The Lights. Eine simple Erweiterung, die vor allem auf Nutzer abzielt, die viele Videos im Browser, sprich auf YouTube, Vimeo und Co. schauen. Turm Off The Lights blended bei Wiedergabe eines Videos den Hintergrund bzw. die restliche Webseite ab, sodass der Fokus deutlich stärker auf dem Video liegt.

Dazu gibt es dann noch eine ganze Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, mit denen sich nicht einfach nur die Webseite dunkel abblenden lässt, sondern es sind auch Unschärfe und Ambilight-ähnliche Effekte und (semi-)transparente Hintergründe möglich, Aktivierung per Gestensteuerung über die PC-Kamera und Sprachsteuerung und und und. Des Weiteren lässt sich auch ein Nachtmodus auf Webseiten aktivieren, der helle Webseiten mit einer dunklen Hintergrundfarbe versieht. Sehr angenehme Erweiterung, die seit Jahren zu meinem Standard-Repertoire für eigentlich alle Browser gehört – auch wenn sie seit der Erstveröffentlichung Anno Irgendwann doch recht aufgebläht wurde…

Turn Off the Lights for Microsoft Edge
Turn Off the Lights for Microsoft Edge
Entwickler: Stefan vd
Preis: Kostenlos

via WindowsCentral

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 450,00, gebraucht schon ab EUR 368,80
  • Auf Amazon kaufen*