Hintergrundbild des Startscreen von Windows 8 wechseln

Marcel Am 26.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Windows 8 bietet von Haus aus zwar die Möglichkeit, den Hintergrund des geliebt-gehassten neuen Startscreens zu wechseln, bietet dabei jedoch nur einen dunkelblauen Bildschirm mit ein paar Verzierungen an. Eigene Wallpaper? Fehlanzeige.

Wer jedoch gerne einen eigenen Hintergrund laden möchte, der sollte mal einen Blick auf den Windows 8 Start Screen Customizer werfen. Kleiner Hinweis vorab: Nach dem Download und dem Entpacken müsst ihr die Dateiendung von .ex_ nach .exe umbennen – ist ein „Sicherheitsfeature“ von DeviantArt.

Einfach das gewünschte Bild in das Tool laden, den Bildausschnitt markieren und auf „Save & Apply“ klicken – schon sollte euer Bild in den Startscreen geladen werden. Wer mag, der bekommt auch noch ein paar Extras mitgeliefert: Schleier (Blur), Anzahl der Reihen ändern, Transparenz und Co.

Sehr schickes Tool – bleibt auf jeden Fall drauf. Schade, dass Microsoft diese Möglichkeit nicht von Haus aus bietet, aber bei dem automatisches Wallpaperwechsel hat es ja auch bis Windows 7 gedauert bis man das Feature implementiert hat.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.449,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.