WordPress: Attachment-Seiten auf den Ursprungsartikel umleiten

Marcel Am 09.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

wordpress-x

WordPress hat seit einigen Versionen schon ein Feature implementiert, welches manche als durchaus nützlich empfinden. Und zwar die Tatsache, dass für jedes hochgeladene Bild, Video und Co. auch eine Unterseite des Bildes erstellt wird – auch für die einzelnen Bilder einer Galerie. Während sich die einen lediglich an der Galerie-Sache stören, stört mich das Feature grundsätzlich – nicht nur, dass die Unterseiten oftmals von Spammern mißbraucht werden; ich persönlich setze auf die Lightbox und benötige daher diese Unterseiten nicht.

Doch WordPress wäre ja nicht WordPress, wenn es nicht auch dazu eine Lösung geben würde – man kann nämlich die Aufrufe auf eine einzelne Bildunterseite auf den entsprechenden Artikel umleiten. Dazu fügt ihr einfach den folgenden Code in die functions.php eures Theme- oder Child-Theme-Ordners ein:

/*--------------------------------*/
/* Artikelunterseiten weiterleiten
/*--------------------------------*/
function RedirectAttachments() {
global $post;
if(is_attachment() && isset($post->post_parent)) {
wp_redirect(get_permalink($post->post_parent), 301);
exit();
}
}
add_action('template_redirect', 'RedirectAttachments', 1);

Speichern, hochladen und schon werden sämtliche Aufrufe automatisch umgeleitet. Ganz einfache Sache. Wer es nicht ganz so extrem haben möchte, sondern lediglich die Kommentar- und Pingback-Funktion für Bildunterseiten deaktivieren möchte, der sollte einmal bei Tobi vorbeischauen, er bietet euch die dafür benötigten Funktionen an.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) weiß
  • Neu ab EUR 151,54, gebraucht schon ab EUR 125,00
  • Auf Amazon kaufen*