WP-Appbox 2.4.0 bringt neues Apple-Affiliate-Programm mit und entfernt Intel AppUp

Marcel Am 10.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

WP-Appbox

So eben ist ein kleines Update meiner WP-Appbox in Version 2.4.0 live gegangen, welches trotz des Versionssprung auf 2.4.0 doch nur zwei kleinere Änderungen mit sich bringt. Die erste und wohl auch wichtigste Änderung betrifft dem Apple’schen Affiliate-Programm: Wie die meisten inzwischen sicherlich mitbekommen haben, wird der bisherige Partner TradeDoubler das iTunes-Partnerprogramm nur noch bis zum 31. März 2014 anbieten, danach scheidet man aus dem Reigen aus. Stattdessen hat man sich im Hause Apple für eine weltweite Zusammenarbeit mit  PHG entschieden und das Affiliate-Programm scheinbar komplett auf die eigenen Server geholt – was durchaus einen sehr guten Eindruck macht, allein durch die Anzeige in Echtzeit.

Wer bereits vor dem Stichtag wechseln möchte, der kann dies nun machen, denn die WP-Appbox bietet nun allen Nutzern die Option, PHG als Affiliate-Partner auswählen zu können. Die zweite Änderung betrifft den Intel AppUp-Store, welcher zum 11. März diesen Jahres dicht gemacht wird und aufgrund wohl mangelnder Implementierungen bereits jetzt aus dem Plugin entfernt worden ist. Zwei kleinere Änderungen, eine davon wohl für viele recht wichtig – kleiner Tipp: Wechselt so früh wie möglich, immerhin kann es ein paar Tage dauern, bis ihr von Apple freigegeben werdet. Das Update kann wie gewohnt über das WordPress-Plugin-Verzeichnis heruntergeladen werden, alternativ dazu wartet ihr einfach ein paar Minuten bis es euch im Backend angezeigt wird – und das nächste Update wird dann wieder etwas größer ausfallen.

WP-Appbox
WP-Appbox
Entwickler: Marcel Schmilgeit
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Kanex Aluminium Dockingstation mit Lightning-Anschluss für iPhone & iPad [Schutzhüllen-kompatibel, Apple Zertifiziert, 1 Meter Kabellänge] - K8PDOCK
  • Neu ab EUR 23,99, gebraucht schon ab EUR 24,07
  • Auf Amazon kaufen*