[WTF des Tages] „Smart Cock Ring“, der Fitness-Tracker für Bettsportler

Marcel Am 08.08.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

smartcockring

Fitness-Tracker finden eine immer größere Nutzerschaft und nahezu jeder Hersteller bietet inzwischen eigene Lösungen zum Tracken von gelaufenen Schritten und ähnliches an. Nun gibt es auch ein neues … „Gadget“ … für alle ExtremBettsportler, den Smart Cock Ring. Und hier ist der Name Programm. Dieser Vibrationsring aus dem Hause Bondara soll nicht nur wie seine Artgenossen die Ausdauer des besten Stück des Mannes verbessern, sondern besitzt eben auch noch ein paar „smarte“ Fähigkeiten wie man sie von gängigen Fitness-Trackern her kennt. So lässt sich über Bluetooth/WiFi zum Beispiel per Smartphone die Vibrationsstärke kontrollieren, des Weiteren werden die ein oder anderen Daten wie die Erektionsdauer, Stöße pro Minute (WTF :D) und die verbrauchten Kalorien während des Aktes getrackt.

BLOG-SexFit-App-3

Diese Statistiken kann man dann später innerhalb einer Smartphone-App aufrufen und einsehen und wer mag, der kann seinen aktuellen Leistungsstand auch direkt mit seinen Freunden auf Facebook, Twitter und Co. vergleichen und teilen – vielleicht lässt sich eines der Weibchen aus seiner Kontaktliste auf Facebook ja ein wenig beeindrucken? Der „Smart Cock Ring“ soll im Frühjahr des nächsten Jahres offiziell über den Bondara-Shop zu beziehen sein, einen Preis hat man dabei noch nicht genannt. Joa, man mag damit sicherlich den Zeitgeist der Fitness-Tracker treffen, aber mal ehrlich: Wer braucht’s? Für mich jedenfalls ein dickes „WTF des Tages“.

Quelle Bondara via SmartDroid

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 675,00, gebraucht schon ab EUR 444,00
  • Auf Amazon kaufen*