Action Launcher 3.6 mit Quickfind: Schnelle Suche im App-Drawer

Am 23.09.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:10 Minuten

Chris Lacy hat seinem Action Launcher für Android ein Update auf die Version 3.6 spendiert, mit der es ein neues Quickfind-Feature zu nutzen gibt – eine kleine Suche im App-Drawer.

Chris Lacy musste für den Initital-Release seines bis dato nicht wirklich fertig gewor­denen Action Launcher 3 ordentlich Kritik einstecken. Meiner Meinung nach nicht ganz zu Unrecht, inzwi­schen aber gehört der Launcher wieder zu den besten seiner Art – meiner Meinung nach sogar der beste Android-Launcher, der von mir gerne auf meinem Nexus genutzt wird. Nun hat Lacy Version 3.6 des Launchers veröf­fentlicht und damit eines neues Quickfind-Feature einge­führt. Hierbei handelt es sich im Grunde nur um eine einfache Suche innerhalb des App-Drawer. 

Wer sich nun auf die Suche macht: Der App-Drawer ist nicht die linke Seiten­leiste aka Quick­drawer, sondern der obliga­to­rische App-Drawer, der über den entspre­chenden Action-Button zugänglich ist und Apps im Android-klassi­schen Raster anzeigt. Hier findet ihr nun eben eine Suchleiste vor, über die ihr schnell Apps auffinden könnt. Eigentlich eine ganz nette Sache (macht für mich AppDialer obsolet), aller­dings muss man natürlich sagen, dass auch der Quick­drawer eine schnelle ABC-Navigation mit sich bringt und auch die Quickbar-Suche Apps finden und öffnen kann – wahlweise mit ABC- oder T9-Tastatur. 

Weitere Neuerungen: Der besagte App-Drawer kann nun auch ganz oben eine Reihe mit euren meist­ge­nutzten Apps anzeigen, die Quickbar hat das neue Google-Logo spendiert bekommen, das Icon von Today Calendar ist nun dynamisch und viele weitere Kleinig­keiten, wobei die meisten der als neu dekla­rierten Features auf die einzelnen Quickfind-Funktio­na­li­täten zurück­fallen.

Action Launcher 3
Entwickler: Chris Lacy
Preis: Kostenlos+

Quelle +ChrisLacy