„Google Play Appbox“ nun im WordPress-Plugin-Directory

Marcel Am 27.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:33 Minuten

Damit hab ich ehrlich gesagt nicht gerechnet als ich mir eine kleine Box für Details von Apps aus dem Google-Play-Store zurechtgebastelt habe. Aber anscheinend traf mein kleines WordPress-Plugin „Google Play Appbox“ genau die Wünsche von einigen Bloggern, sodass ich das Plugin nun auch im WordPress-Plugin-Directory verfügbar gemacht habe und auch schon das ein oder andere Update hinterhergeschossen habe.

Zwar bleibe ich dabei, dass das Plugin keine neuen Features erhält (bin eben kein Entwickler^^), aber Updates bezüglich der Kompabilität und einige Verbesserungen wird es dennoch geben. Daher an alle, die noch das Plugin aus dem Blog-Download nutzen der Hinweis: Installiert euch das Plugin bitte erneut aus der offiziellen Repo, das macht Bugfixes und Co. wesentlich einfacher.

Info

Google Play Appbox wurde durch WP-Appbox ausgetauscht.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 508,07, gebraucht schon ab EUR 399,00
  • Auf Amazon kaufen*