iOS 14: Aktionen durch Doppel- und Dreifachtippen auf die Rückseite auslösen

Marcel Am 17.09.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

Während Features wie Widgets auf dem Homescreen, die neue App Library oder auch die überarbeitete Anrufanzeige bereits nach kurzer Zeit auffallen, besitzt iOS 14 auch eine Reihe an Neuerungen, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. In meinen Augen war es schon immer so, dass die besten Neuerungen irgendwo in den Einstellungen zu suchen sind – so wie in der Vergangenheit die eigenen Vibrationsmuster für Anrufe und Benachrichtigungen, die mit iOS 5 Einzug in das System gefunden haben. Eine sehr praktische Neuerung von iOS 14 versteckt sich in den Bedienungshilfen von iOS: der Back Tap. Hierbei handelt es sich um eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit, Aktionen auszulösen, indem ihr zwei- oder dreimal kurz hintereinander auf die Rückseite eures iPhones klopft.

Diese entsprechende Option findet ihr in den Systemeinstellungen hinter den Menüs „Bedienungshilfen → Tippen → Auf Rückseite tippen“. Dort könnt ihr nun für das erwähnte Doppeltippen oder Dreifach tippen jeweils eine Aktion festlegen, die dann durchgeführt wird. Von Haus aus stehen 14 Aktionen zur Verfügung, darunter beispielsweise das Erstellen eines Screenshots, die Aktivierung des Einhandmodus, das Verändern der Lautstärke oder auch ds Einblenden des App Switchers oder der Mitteilungszentrale. Noch mächtiger und umfangreicher wird der ganze Spaß, wenn ihr den Taps einen Siri Kurzbefehl zuweist. Auf diese Weise könnt ihr unter anderem schnell die Kamera-App eurer Wahl öffnen, eine Smart Home-Aktion durchführen oder was euch auch immer so einfällt. Sehr nette Sache, schade nur, dass Apple diese so versteckt hat. Funktioniert übrigens auch mit einem Case, es wird allerdings mindestens ein iPhone X vorausgesetzt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.