Playcast streamt Videos, Musik & Bilder von Windows 10 (Mobile) über AirPlay, Chromecast, DLNA und Co.

Am 26.01.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:36 Minuten

playcast-windows10

Mit Playcast für Windows 10 (Mobile) lassen sich Bilder, Musik und Videos von eurem Rechner, Smart­phone oder Tablet über verschiedene Proto­kolle wie AirPlay, Chromecast und DLNA streamen.

Für Android, iOS und OS X gibt es inzwi­schen einige Möglich­keiten, neben den hausei­genen Streaming-Proto­kollen von Apple (AirPlay) und Google (Chromecast) auch weitere Übertra­gungswege nutzen zu können und so verschie­denste Medien auf den Fernseher bringen zu können. Wer auf Windows 10 oder Windows 10 Mobile setzt, der sollte sich einmal die App Playcast anschauen, mit der die Streaming-Möglich­keiten von Windows ebenfalls erweitert werden. Die App aus dem Hause den Entwicklers der YouTube-App Tubecast ermög­licht es euch nämlich, lokal gespei­cherte Videos, Bilder und Musik auf verschiedene Empfänger streamen zu können, sei es über Chromecast (Audio), AirPlay, DLNA/UPnP oder auch auf eine Xbox 360. 

Die App dürfte dabei recht einfach sein, immerhin stellt sie eigentlich nur einen Media Player dar und kann auch als solcher genutzt werden. Ihr könnt entweder selbst durch eure Ordner­na­vi­gation navigieren oder auf Medien-Biblio­theken der Windows-App wie Filme/Serien und Musik zugreifen. Auch der Zugriff auf euer OneDrive ist möglich, weitere Dienste wie Dropbox, Google Drive und Instagram sind bereits geplant, zumindest sind die entspre­chenden Punkte bereits vorhanden. Playlists? Wie es sich für einen Media-Player gehört sind auch die an Bord, genau wie ein zusätz­liches, helles Theme. Läuft die Medien-Wiedergabe könnt ihr nun über das Cast-Icon verschie­denste Empfänger auswählen und schon wird das Streaming aktiviert. 

Die App arbeitet sogar im Hinter­grund weiter, ihr könnt euer Smart­phone (oder auch den Rechner natürlich) wie gewohnt für andere Dinge nutzen, während die Wiedergabe weiter­läuft. Funktio­niert – wie übrigens auch Tubecast für YouTube – ohne große Probleme und ist sicherlich für Nutzer von Windows 10 (Mobile) eine prima Ergänzung zu den Streaming-Möglich­keiten, die Windows so schon mit sich bringt. Playcast schlägt mit 3,99 Euro zu Buche, aller­dings könnt ihr aus dem Windows Store heraus eine Testversion instal­lieren: diese ist unein­ge­schränkt für sieben Tage lang nutzbar – sollte zum Testen ausrei­chend sein.

Playcast
Entwickler: Webrox
Preis: 3,99 €

via WMPU