Slidebox für iOS: Schnelles Entrümpeln und Sortieren eurer Kamera-Aufnahmen

Lesezeit etwa 1:13 Minuten
slidebox-ios

Gestern gab es mit Lean eine kleine Aufräum-App für die neuen Live Photos vom iPhone 6s (Plus), heute folgt mal wieder eine weitere App zum Entschlacken eurer Foto-Bibliothek auf dem iPhone. Klar, man kann Bilder recht schnell expor­tieren, ich kenne aber zahlreiche Nutzer, die sich darüber noch nie Gedanken gemacht haben und ihre Bilder sowieso am liebsten immer dabei haben. Zu diesem Zweck habe ich vor einigen Monaten schon einmal Cleen, Bulk Delete und auch Gallery Doctor vorge­stellt – dennoch wäre Slidebox ebenfalls einen Blick wert, sofern ihr ein wenig entrümpeln wollt. 

Slidebox kommt optisch sehr schlicht daher und erlaubt es euch eben, mittels einem Wisch nach links durch eure Bilder zu stöbern und unerwünschte oder nicht mehr benötigte Bilder per Wisch nach oben in den digitalen Papierkorb zu werfen. So lässt sich die Kamera-Rolle recht schnell ein wenig aufräumen und von Ballast befreien – wie eben auch die vorge­stellten Alter­na­tiven. Neben dieser Funktion kann Slidebox Bilder aber auch schnell per Tap in Alben einsor­tieren, wobei ihr entweder neue Alben erstellen oder bestehende Alben aus eurer Foto.app impor­tieren könnt. 

Auch das Teilen von Alben ist möglich, wobei ihr hier bedenken solltet, dass die Bilder auf die Slidebox-Server geladen werden – zum wider­rufen der Freigabe müsst ihr zwangs­läufig das Album löschen. Ist unschön gelöst, aber muss man eben auch nicht nutzen – zum Aufräumen ist die App aber sehr gut geeignet, wobei ich den Anfang mit Gallery Doctor machen würde, da hier automa­tisch gefiltert wird, Slidebox dient dann eher des Feinschliffs. Tipp am Rande für Android-Nutzer: Eine Android-Version ist ebenfalls in der Entwicklung, Beta-Anmeldung hier.

via Product Hunt