Windows 8.1 Update 1: ModernUI-Apps nicht in der Taskbar anzeigen

Marcel Am 14.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:32 Minuten

windows811appstaskbar-4303

Kurztipp zum kürzlich veröffentlichten Update 1 für Windows 8.1, welches bekanntlich neben zahlreichen Neuerungen beziehungsweise Änderungen auch die Möglichkeit mitbringt, dass sich geöffnete ModernUI-Apps wie normale Desktop-Anwendungen in die Taskleiste legen können, inklusive Live-Vorschau der App. Von vielen Nutzern gewünscht, ist doch doch nicht jedermanns Sache und so möchte der ein oder andere diese Option vielleicht deaktivieren – aus welchen Gründen auch immer, vielleicht, weil man diese einfach nur explizit öffnen möchte, ansonsten aber eher nach dem Prinzip „aus den Augen, aus dem Sinn“ handelt. Schnelle Lösung: Per Rechtsklick die Eigenschaften der Taskbar öffnen und dort im Reiter „Taskleiste“ den standardmäßig aktivierten Punkt „Windows Store-Apps auf der Taskleiste anzeigen“ abwählen – fertig.

windows811appstaskbar-4304

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.196,98, gebraucht schon ab EUR 899,99
  • Auf Amazon kaufen*