Tube Controller: YouTube-Videos mit den Multimediatasten des Mac steuern

Marcel Am 07.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

Wer häufiger mal auf seinem Mac durch die Weiten von YouTube reist, der wird sich sicherlich das ein oder andere Mal gewünscht haben, dass er die Videos mit den normalen Multimediatasten auf der Mac-Tastatur steuern kann – genau das ermöglicht die App Tube Controller, welche es kostenlos im Mac App Store gibt. Tube Controller setzt sich in die Menübar und bietet bis auf ein kleines Menü keine weiteren Fenster oder ähnliches – sobald die App gestartet ist, könnt ihr YouTube-Videos mit den vorhandenen Tasten pausieren und starten, sowie innerhalb des Videos vor- und zurückspringen.

Alternativ dazu gäbe es auch noch die Erweiterung Unity Music Media Keys – allerdings haben beide Tools ihre Nachteile: Unity Music Media Keys funktioniert eben nur mit Google Chrome und bietet dafür mehrere Dienste, der YouTube Controller funktioniert zwar in jedem Browser auf dem Mac, jedoch nur mit YouTube. Wer sich nun für was entscheidet, dass muss wohl jeder für sich selbst entscheiden; ich persönlich würde eher auf die Chrome-Erweiterung setzen…

Tube Controller
Tube Controller
Entwickler: Tom Parry
Preis: 1,09 €
  • Tube Controller Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*