CloudPlayer für Android spielt Musik aus der Cloud und vom Gerät

Marcel Am 18.06.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

cloudplayer-android

Mit CloudPlayer gibt es einen weiteren Kandidaten im Reigen der Musik-Player für Android, der als kleines Alleinstellungsmerkmal nicht nur lokal gespeicherte Musik, sondern auch Titel aus der Cloud abspielen kann.

Die Entwickler namens doubleTwist sind keine Unbekannten, immerhin gehört der namensgleiche doubleTwist Player zu den beliebtesten und bekanntesten Musik-Player für Android. Nun hat wie erwähnt eben eine weitere App veröffentlicht, die im Grunde als klassischer Musik-Player daherkommt. So gibt es natürlich diverse Ansichten, wahlweise nach einzelnen Tracks, Interpreten, Alben, Genre und Playlists – auch eine sehr schicke Now-Playing-Ansicht und Warteschlange ist natürlich vorhanden. cloudplayer-android-1Kennt man ja von anderen Musik-Playern, das gleiche gilt auch für den ebenfalls eingebauten Equalizer und eine als „SuperSound“ bezeichnete Funktion, mit der man den Sound nochmals etwas anpassen kann.

Die Besonderheit von CloudPlayer: Die App scannt nicht nur euren lokalen Geräte-Speicher nach unterstützten Audio-Dateien (MP3, AAC, OGG, m4a, FLAC, ALAC und Co.), sondern kann auf die Cloud-Speicher von Dropbox, Google Drive und OneDrive zurückgreifen – im laufenden Betrieb merkt ihr davon quasi nichts, alles fühlt sich an, als wären alle Dateien an einem Ort aufgehoben. Damit ihr unterwegs nicht euer kostbares Datenvolumen verbraucht, könnt ihr über die Sidebar auch einen Offline-Modus aktivieren, der dafür sorgt, dass eben nur jene Tracks gespielt werden (können), die lokal gespeichert sind. Als letztes Schmankerl kann CloudPlayer auch auf einen Chromecast und Fire TV streamen, auch AirPlay-fähigen Empfänger können angesprochen werden.

cloudplayer-android-5Recht nette Sache, zumindest wenn man den Cloud-Support benötigt – ansonsten kann man natürlich auch auf andere Player wie Phonograph oder Jair Music zurückgreifen. Die Basisversion des CloudPlayer steht kostenlos im Play Store bereit, die Pro-Version für 5,26 Euro bringt die erwähnten Zusatzfeatures wie Equalizer, SuperSound, mehr Audio-Formate und die Streaming-Optionen mit. Die erste Woche lässt sich völlig frei testen.

via SmartDroid

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 491,00, gebraucht schon ab EUR 348,65
  • Auf Amazon kaufen*