Flash On Call & Notifi­cation: LED-Benach­richtung für Android

Am 21.10.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:11 Minuten

Die App Flash On Call ermög­licht es euch, die Kamera-LED eures Androiden zur Benach­rich­tigung bei neu einge­gan­genen Anrufen oder Benach­rich­ti­gungen nutzen zu können.

Zwar kommen fast alle neueren Geräte mit Android auch mit einer Benach­rich­ti­gungs-LED daher, die ich irgendwie nicht so ganz einordnen kann. Der praktische Nutzen ist mir zwar bekannt und ich weiß auch, dass nicht gerade wenige Nutzer ein großer Fan der LED sind – ich persönlich empfinde das Erkennen jedoch als zu schwer, zumindest dann, wenn sie bei neuen Benach­rich­ti­gungen nicht dauerhaft leuchtet. Aber das soll gar nicht das Thema sein, wenn gleich die folgende App in eine ähnliche Kerbe schlägt. Denn mit Flash On Call könnt ihr die Kamera-LED eures Smart­phones aufblitzen lassen, sobald ihr einen Anruf oder eine Benach­rich­tigung erhaltet – kennt man ja zum Beispiel auch von iOS. 

Der Vorteil gegenüber der einfachen Benach­rich­ti­gungs-LED dürfte sicherlich sein, dass der Kamera­blitz deutlich visueller ist und auch aus dem einfachen Augen­winkel heraus wahrge­nommen werden kann, ähnlich des automa­ti­schen Aktivierung des Displays bei neuen Benach­rich­ti­gungen (zum Beispiel mit Glimpse Notifi­ca­tions oder Screen Notifi­ca­tions). In den Einstel­lungen der App könnt ihr zwischen einen von drei Modul­treibern auswählen, sodass eigentlich fast jedes Gerät angesprochen werden kann, des Weiteren könnt ihr festlegen, bei welchen Benach­rich­ti­gungen der Blitz wie lange auslösen soll. 

Funktio­nierte auf den von mir getes­teten Geräten ohne Probleme, lediglich die immer wieder mal auftau­chende Fullscreen-Werbung innerhalb der Einstel­lungen ist etwas nervig – aber so oft stellt man das ganze nun auch nicht ein und der Rest ist immerhin kostenlos zu haben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche