OS X Yosemite: Dark-Mode per Shortcut aktivieren und Dashboard einfach deakti­vieren

Am 21.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:14 Minuten

yosemitedarkmode

Mal zwei kurze Yosemite-Tipps bezüglich des Dark Modes und des bei mir und sicherlich auch vielen anderen Nutzern ungeliebte Dashboard. Beginnen wir einmal mit Letzterem. Ich persönlich habe das Dashboard mit seinen Widgets nie genutzt und habe dieses eigentlich von Anfang an dauerhaft deakti­viert. Dies war bislang nur über einen kleinen Terminal-Befehl möglich, mit Yosemite hat Apple aber scheinbar auch aufgrund der neuen Widgets in der Mittei­lungs­zen­trale ein Einsehen und bietet dem Nutzer nun direkt über den Punkt „Mission Control“ in den System­ein­stel­lungen von OS X an, das Dashboard einfach per Drop-Down-Box zu deakti­vieren. Nette und praktische Sache, auf wenn es bisher alles andere als umständlich oder schwierig war. 

d5cn5

Tipp Nummer 2 bezieht sich auf den neu einge­führten Dark Mode, welchen man ebenfalls über die System­ein­stel­lungen schnell und einfach wechseln kann. Aber schneller geht bekanntlich immer und so ist der Reddit-Nutzer „abspam3“ auf eine Möglichkeit gestoßen, per Terminal einen Tastatur-Shortcut für den Wechsel zwischen dem hellen und dem dunklen Theme aktivieren zu können. Dazu öffnet ihr das Terminal, gebt dort den folgenden Befehl ein und bestätigt das ganze mit Enter: 

sudo defaults write /Library/Preferences/.GlobalPreferences.plist _HIEnableThemeSwitchHotKey -bool true

su0zm

Gegebe­nen­falls müsst ihr das ganze noch mit Eingabe eures Admin-Passwortes bestä­tigen, fertig ist das ganze. Nun müsst ihr euch nur noch einmal von OS X ab- und wieder anmelden und schon könnt ihr zwischen den beiden Themes per Tastatur-Shortcut Ctrl+Alt+CMD+T wechseln. Langer Shortcut – aber es lässt sich damit sicherlich einiges anfangen, zum Beispiel ein automa­ti­scher Wechsel des Themes zu bestimmten Uhrzeiten oder ähnliches – man benötigt nur eine App, welche eben Tasta­tur­be­fehle senden kann, auf Reddit findet sich dazu zum Beispiel dieses Apple­Script.

via weblogit