PiP 2.0: Open-Source-Tool hält beliebige Mac-Fenster dauerhaft im Vordergrund

Marcel Am 26.05.2022 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:21 Minuten

Das OpenSouce-Tool PiP für #macOS erlaubt es euch, den Klon eines beliebigen Fensters dauerhaft im Vordergrund zu halten. Der erste Blick ist bereits vier Jahre, nun ist die Version 2.0 veröffentlicht worden.

Manchmal gibt es durchaus Szenarien, in denen man eine andere Anwendung dauerhaft im Blick behalten möchte. Bei Videos ist das natürlich recht simpel, denn fast alle Videoplayer und Browser erlauben eine Bild-in-Bild-Wiedergabe, sprich in einem kleinen Overlay schwebend über allen anderen Anwendungen. Bei normalen Anwendungen gestaltet sich das aber schon schwieriger, denn die wenigsten Apps bieten eine entsprechende Option an. Klar, könnte man die Fenster nun in ihrer Größe und Position anpassen, was aber nicht immer Ziel des Ganzen ist. Hier kommen nun Anwendungen ins Spiel, die aktive Fenster klonen und eine Miniatur-Ansicht dauerhaft im Vordergrund halten. Da gäbe es zum Beispiel die kostenpflichtigen Tools namens Duplicate Windows und Hover oder auch das kostenlose PiP. Letzteres ist jüngst in einer Version 2.0 veröffentlicht worden, was ich zum Anlass nehmen möchte, nochmal auf das Open-Source-Tool zu verweisen.

Habt ihr PiP gestartet, müsst ihr nur noch per Rechtsklick in das noch leere Anwendungsfenster das gewünschte Anwendungsfenster auswählen, welches geklont werden soll. Et voilà, schon wird das ausgewählte Fenster in einer Mini-Kopie angezeigt, die sich frei verschieben und in ihrer Größe anpassen lässt. War es bei meiner letzten Besichtigung noch so, dass das Fenster nicht minimiert werden durfte, ist auch das inzwischen möglich – außerdem könnt ihr einen Ausschnitt selektieren, die Transparenz der Ansicht ändern und auf die native PiP-Funktion von macOS zurückgreifen. Mit der Version 2.0 neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, PiP als AirPlay-Empfänger zu nutzen, sodass auch Inhalte von iPhone und iPad oder einem anderen AirPlay-Sender gespiegelt werden können. Wie man sieht: Hat sich in den letzten vier Jahren einiges getan, inzwischen sehr ausgereicht und kann man sich bei Bedarf einmal anschauen.

PiP für macOS herunterladen

Quellcode GitHub

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • SainSmart verbesserter und tragbarer TS80P Lötkolben mit einstellbarer Temperatur, Auto-Sleep-Modus, schneller interner Erwärmung, OLED-Display und TS-B02 Lötspitze
  • Neu ab ---
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.