Shift für iOS: Eine neue App versorgt eure Fotos mit Filtern

Marcel Am 22.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

shift-ios

Mit Shift gibt es die gefühlte tausendste App zur „Verschönerung“ von Bildern mit Filtern, die allerdings keine vorgefertigten Filter besitzt, sondern diese per Zufall erzeugt und euch diese ein wenig anpassen lässt.

Apps die euch Foto-Filter á la Instagram auf aufgenommene Fotos speichern gibt es bekanntlich wie Sand am Meer (mein Favorit ist übrigens nach wie vor Analog) – und werden zugegebenermaßen inzwischen dank direkter Integration in Facebook, Twitter, iOS/Android und Co. auch nur noch selten benötigt. Dennoch gibt es immer wieder mal entsprechende Apps, die durchaus eine Erwähnung verdient haben – wie im aktuellen Falle die 0,89 Euro „teure“ App Shift von Pixite LLC. Auch hier könnt ihr wie gewohnt bereits aufgenommene und auf eurem iPhone gespeicherte Bilder auswählen, die dann eben mit den allseits bekannten Filtern „verschönert“ werden können.

Allerdings mit einer Besonderheit: Denn statt eine Reihe an vordefinierten Filtern anzubieten, lassen sich die Filter zufällig generieren und auf das Bild klatschen – danach könnt ihr lediglich manuell noch die Stärke und Farbe des Filters, sowie die 3-Punkte-Positionierung auf dem Bilder verändern. Habt ihr so einmal euren persönlichen Filter erstellt, könnt ihr diesen schnell und einfach als Favorit speichern und so beim nächsten mal per einfachen Tap auf das Bild anwenden. Wie gesagt: Eigentlich nichts besonderes mehr, dennoch ein etwas anderes Bedienkonzept, daher hier einmal kurz erwähnt.

via APPgefahren

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Bluelounge Refresh Universal Ladestation (240x140x50mm, für Apple iPod/iPhone u.a.) weiß
  • Neu ab EUR 49,21
  • Auf Amazon kaufen*