Synology DiskStation: Die Photo Station einrichten

Marcel Am 19.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:33 Minuten

synology-photo-station-0

Mit ein wenig Arbeit lässt sich aus einer DiskStation so einiges herausholen: Videos direkt vom NAS streamen, die digitale Musik verwalten, auch BitTorrent Sync und automatische Downloads mit Anti-Viren-Schutz sind möglich – wie man sieht: Solch eine Kiste kann mehr als einfach nur in der Ecke zu stehen und Daten zentral zu speichern, wenn man sich einmal etwas damit beschäftigt. Nun folgt noch etwas, was viele Nutzer gerne zentral gespeichert haben wollen: Fotos. Auch dazu bietet Synology eine entsprechende Lösung an, welche auf den Namen Photo Station hört.

synology-photo-station-1

Im ersten Schritt müssen wir die Photo Station erst einmal installieren, wozu wir über das Hauptmenü das Paket-Zentrum öffnen und dort im Menü den Punkt „Multimedia“ aufrufen. Hier können wir die Photo Station nun mit einem Klick auf „Installieren“ auf unsere DiskStation bringen – kann je nach Gerät ein paar Sekunden dauern, es lohnt sich aber nicht, sich einen Kaffee holen zu gehen.

synology-photo-station-2

Ist die Photo Station dann installiert, können wir diese ebenfalls aus dem Hauptmenü heraus starten:

synology-photo-station-3

Bevor wir aber dazu kommen, müssen wir natürlich erst einmal unsere Fotos auf unser NAS laden. Dies geschieht entweder „einfach“ über den entsprechenden Dateimanager des OS, alternativ dazu kann auch der DSM-Dateimanager genutzt werden. Standardmäßig nutzt die DiskStation hier den Ordner „photos“, welchen ihr im Root-Ordner eures NAS vorfindet – alternativ dazu lassen sich aber über die DS-Einstellungen unter „Medienindizierungsdienst“ auch weitere Foto-Ordner hinzufügen. Haben wir unsere gewünschten Fotos in den entsprechenden Ordner kopiert oder verschoben, so fängt die DiskStation an, diese zu indexieren und Vorschaubilder zu erzeugen – was je nach Größe des Fotoordners und Geschwindigkeit des NAS durchaus ein paar Stunden dauern kann. Ist die DiskStation jedoch einmal fertig, könnt ihr die Photo Station öffnen und dürft dort eure Bilder im Webinterface bestaunen:

synology-photo-station-4

Ordner werden dabei als Alben eingestellt, ein Klick auf ein Album bringt euch eben zu den Bildern in diesem Ordner. Hier lassen sich Bilder auch via Kontextmenü als Albumdeckblatt einrichten, drehen, die Tags bearbeiten und so weiter und so fort:

synology-photo-station-5

Daneben gibt es auch die Möglichkeit, die Ansicht zu ändern, sodass ihr sämtliche Alben in einer Art Zeitleiste angezeigt bekommt, auch eine Map-Ansicht ist möglich. Was für viele vielleicht noch ganz interessant sein dürfte ist die Möglichkeit, Kategorien und auch Smart Alben anlegen zu können – also quasi die intelligenten Wiedergabelisten für Fotoalben:

synology-photo-station-6

Soweit so gut, das sind eigentlich die wichtigsten Punkte. Standardmäßig richtet die Photo Station die Nutzerkonten des DiskStation Managers auch für die Photo Station ein, wer aber zum Beispiel nur einen Account besitzt, die Bilder jedoch für verschiedene Accounts splitten möchte, der kann dies über die Einstellungen ebenfalls machen.

synology-photo-station-7

In den Einstellungen gibt es zusätzlich auch noch die Möglichkeit, ein Fotoblog erstellen und die Bilder teilen zu können – darauf verzichte ich an dieser Stelle jedoch, da dazu nicht nur die Photo Station korrekt eingerichtet werden muss, sondern auch die DiskStation über einen DNS-Server ans Web angebunden werden muss, anderenfalls ist das Foto-Blog natürlich nur weiterhin im lokalen Netzwerk erreichbar – aber diese Möglichkeit wollen vermutlich nur die wenigsten nutzen, oder?

Anders dürfte es hingegen mit den mobilen Apps für iOS, Android und Windows Phone aussehen, diese sollte sich jeder Nutzer einmal anschauen. Über diese lassen sich nicht nur die Fotos betrachten und neue Fotos hochladen, sondern im Falle der iOS-App lassen sich diese auch lokal auf’s iPhone laden und diese ohne Trafficverbrauch mobil anschauen.

DS photo
DS photo
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
DS photo
DS photo
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
  • DS photo Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Synology DS214play DiskStation NAS Server (2-bay)
  • Neu ab EUR 299,95, gebraucht schon ab EUR 194,95
  • Auf Amazon kaufen*